Wedbush Analyst bestätigt: 14″ und 16″ MacBook Pro kommen zur WWDC

Auch iOS 15 & Co werden vorgestellt

Sowohl Bloomberg als auch Jon Prosser haben schon mit Gerüchten um sich geworfen und sind sich sicher, dass Apple auf der WWDC 2021 nicht nur neue Software, sondern auch neue Hardware zeigen wird. Namentlich geht es um das 14″ MacBook Pro und 16″ MacBook Pro.

Nun meldet sich der Wedbush Analyst Daniel Ives zu Wort und bestätigt die aktuellen Vorhersagen. Zur Einordnung: Wedbush liegt mit seinen Vorhersagen zu 85 Prozent richtig.


Laut Ives hat Apple ein paar Überraschungen im Ärmel und wird die genannten MacBook Pro-Modelle vorstellen. Diese werden mit Apple Silicon ausgestattet sein, möglicherweise mit einem M-Chip der nächsten Generation. Zudem werden wieder mehr Ports erwartet, unter anderem ein HDMI-Anschluss und ein Kartenleser.

Am 7. Juni startet die WWDC und wir werden sehen, ob Bloomberg, Prosser und Wedbush richtig liegen. Da es sich hier um drei zuverlässige Apple-Leaker handelt, wäre es stark verwunderlich, wenn Apple keine neue Hardware zeigen würde.

(via MacRumors)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de