WhatsApp: Multi-Geräte-Beta startet für alle

iPhone nicht mehr zwingend notwendig

10 Kommentare zu WhatsApp: Multi-Geräte-Beta startet für alle

Der WhatsApp Messenger (App Store-Link) öffnet die Beta für die Multi-Geräte-Unterstützung. Demnach können jetzt alle Nutzer und Nutzerinnen einen Eindruck davon bekommen, wie ihr WhatsApp auch auf dem Desktop ohne verbundenem iPhone nutzen könnt.

Das ist nämlich der große Vorteil: Während bisher das iPhone immer in der Nähe sein musste, kann man in der Beta darauf verzichten. Alle Nachrichten, Medien und Anrufe bleiben dabei Ende-zu-Ende verschlüsselt. Maximal können bis zu vier begleitenden Geräte gleichzeitig verwendet werden, wobei die Verknüpfung aufgehoben wird, wenn man sein Telefon 14 Tage nicht verwendet hat.


Um der Beta beizutreten, navigiert auf dem iPhone einfach in die Einstellungen und wählt dort Verknüpfte Geräte. Da es sich immer noch um eine Beta-Funktion handelt, sind nicht alle Feuatres verfügbar. Die folgenden Funktionen werden derzeit nicht unterstützt:

  • Löschen oder Leeren von Chats auf begleitenden Geräten, wenn es sich beim Hauptgerät um ein iPhone handelt
  • Anrufen und Schreiben von Nachrichten an Benutzer, die eine sehr alte WhatsApp Version auf ihrem Telefon verwenden
  • Nutzung von Tablets
  • Ansehen des Live-Standorts auf begleitenden Geräten
  • Erstellen oder Ansehen von Broadcast-Listen auf begleitenden Geräten

Wann WhatsApp für das iPad verfügbar gemacht wird, ist weiterhin unklar. Dass Facebook daran arbeitet, hat CEO Zuckerberg höchstpersönlich bestätigt

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

  1. Wo ist jetzt noch einmal der Zugewinn?

    1.) iPad geht nicht im Moment
    2.) Wenn ich WhatsApp auf meinen Mac/PC nutze ist mein iPhone zu 99% eh in der Nähe
    3.) Zweites iPhone nicht möglich

    1. oh mann oh mann – warum kann ich signal locker auf dem ipad benutzen und whats app nicht. es ist ein jammer, da meine meisten kontakte unbedingt bei whatsapp bleiben wollen 😢

  2. Bekommt man bei Whatsapp Web auf dem Ipad Benachrichtigungen wenn der Icon auf dem Homescreen hinterlegt ist?
    Sieht man Mitteilungsbadges?

  3. Sonst echt total Harmlos.
    Dieses schmutzige Unternehmen lässt sich seit Jahren feiern für eine einfache iPad-App.
    Das ist total Frech aber wahrscheinlich so gewollt. Apple und Facebook werden wohl keine besten Freunde mehr

    1. Naja,… sich für ein einfaches Upgrade feiern zu lassen, was schon längst überflüssig war… Da fällt mir direkt noch ne Firma ein 🍏.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de