Wikiloc: Outdoor-Navigation aktuell mit 50 Prozent Rabatt fürs Premium-Jahresabo

Zum neuen Jahr für 4,99 Euro

Seid ihr gerne draußen unterwegs zum Wandern, Radfahren, Paddeln oder Skifahren? Dann lohnt aktuell ein Blick auf die Outdoor-App Wikiloc (App Store-Link), die sich grundsätzlich kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen lässt. Über ein kostenpflichtiges Abonnement kann die Anwendung in eine Premium-Version mit Zusatz-Features umgewandelt werden. Dieses ist aktuell zum Start des neuen Jahres für einen begrenzten Zeitraum von sonst üblichen 9,99 Euro auf 4,99 Euro reduziert.

Mit der 106 MB großen und ab iOS 10.3 bzw. watchOS 5.0 nutzbaren iPhone-App können laut Angaben der Entwickler „Millionen von Outdoor-Trails auf der ganzen Welt“ für verschiedenste Aktivitäten, darunter Wandern, Laufen, Fahrrad, MTB, Kajak, Ski und weitere, entdeckt und genutzt werden. Für den letzteren Teil stellt die App eine Navigation, die sich mit kostenlosen topografischen Karten auch offline nutzen lässt, bereit. Zudem können eigene Routen aufgezeichnet, Wegpunkte hinzugefügt, Fotos entlang des Weges gemacht und ein Online-Wikiloc-Konto genutzt werden. 

Gratis-Offline-Karten für verschiedene Regionen

Mit der nun vergünstigt erhältlichen Wikiloc-Premium-Version kann das iPhone unter anderem in ein GPS-basiertes Navigationssystem verwandelt werden, was den Nutzer mit Richtungsanzeige und akustischen Warnungen auf dem Trail behält. Auch ein Echtzeit-Tracking lässt sich nutzen, um so beispielsweise Freunden oder der Familie mitzuteilen, wo auf der Route man sich gerade befindet. Wer Besitzer eines Garmin-GPS-Geräts ist, kann seine Tracks direkt vom Handy auf das GPS-Device laden, Apple Watch-User bekommen ihre Routen auch ans Handgelenk geliefert. Auch erweiterte Suchfilter und eine Wetterprognose sind im Premium-Paket mit an Bord.

Auf den ersten Blick ist Wikiloc sehr übersichtlich gestaltet und hält drei große Bereiche – „Erkunden“ zum Entdecken neuer Trails, „Trail aufzeichnen“ zur Erstellung einer eigenen Route und „Profil“ mit allen Infos und Statistiken zum Nutzer – in der App bereit. Schon in der kostenlosen Variante können auch Offline-Topo-Karten für europäische Teilbereiche, beispielsweise deutsche Bundesländer, heruntergeladen werden, zudem gibt es Zugriff auf mehr als 14 Millionen Trails und Rundwege, die Wikiloc bereit stellt. Als Alternative zu Komoot oder Outdooractive ist Wikiloc daher durchaus einen Blick für alle Outdoor-Fans wert.

‎Wikiloc Navigation Outdoor GPS
‎Wikiloc Navigation Outdoor GPS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de