XVIDA: Magnethalterung für kabelloses Laden ist erfolgreich bei Kickstarter finanziert worden

Die Produktentwickler von XVIDA aus dem slowenischen Ljubljana können so langsam mit der Herstellung ihres innovativen Halterungssystems beginnen.

XVIDA

Das slowenische Unternehmen hat im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne nach Unterstützern für ihr eigenes magnetisches Halterungssystem mit Qi-Standard für Smartphones gesucht und dieses Ziel nun mehr als deutlich übertroffen. Schon 12 Tage vor Ablauf der Kampagne stehen bereits 53.532 USD auf der Haben-Seite, 35.000 USD wären zum Launch des Projektes notwendig gewesen. Bisher unterstützen 457 Personen die XVIDA-Kampagne.

Das Team von XVIDA möchte es Smartphone-Besitzern ermöglichen, leistungsfähige, drahtlose Stromübertragung und stabile, bequeme Magnethalterung in einem zu nutzen. Bereits Ende 2012 schloss selbiges Team eine erfolgreiche Kickstarter-Kampagne für eine iPad-Halterung ab, damals jedoch noch ohne die mittlerweile ausgereifte Möglichkeit, kabellos zu laden.

XVIDA erlaubt drahtloses Laden, das fast genau so schnell wie mit dem Kabel erfolgt. Ein weiterer Vorteil: Bei vielen kabellosen Ladegeräten muss das Handy für die richtige Energieeffizienz exakt ausgerichtet werden. XVIDA löst dieses Problem, indem die magnetische Schnittstelle sicherstellt, dass das Smartphone zentral an der optimalen Lade-Position im Quer- oder Hochformat einrastet.

XVIDA-Accessoires für iOS- und Android-Geräte

Laut eigener Aussage sind die Halterungen für das iPhone 6/6S und iPhone 6/6S Plus „die schmalsten und leichtesten induktiven Ladegeräte auf dem Markt“ und machen sie vollständig kompatibel mit allen kabellosen Ladegeräten mit Qi-Standard. Für Android-User, die bereits ein Qi-kompatibles Smartphone besitzen, bietet XVIDA den magnetischen Adapter StickyPad, der an der Rückseite des Handys befestigt wird.

Auch jetzt noch kann das Kickstarter-Projekt von XVIDA unterstützt werden: Das Home Kit inklusive Wall Charger und Smartphone-Case gibt es für das iPhone 6/6s für 55 USD, für das iPhone 6s/6s Plus für 65 USD zzgl. Versandkosten. Die Auslieferung der Produkte soll schon im Mai bzw. Juni dieses Jahres erfolgen.

Kommentare 6 Antworten

  1. Coole Idee und der Preis ist auch mehr als nur in Ordnung! Mich stört die Hülle auch aufgrund der dadurch steigernden Funktionialität und Bequemlichkeit überhaupt nicht.

  2. Wie sieht das wohl mit zusätzlichen Steuern aus? Kann mir da jemand was zu sagen?

    Finde es nen super spannendes Produkt und die Entwicklung von Znaps (wer sich noch an das Projekt erinnert) stockt noch sehr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de