Yamaha HPH-MT8: Studio-Kopfhörer liefern tollen Klang zum fairen Preis

Bequemer Sitz, aber wenig Extras

Yamaha HPH-MT8 MacBook

Bereits vor einiger Zeit hat mich die Presseagentur von Yamaha gefragt, ob ich nicht den Studio-Kopfhörer HPH-MT8 ausprobieren möchte. Liebend gerne, allerdings hat der Karton zunächst einmal ein paar Wochen im Regal gelegen. Warum? Der Kopfhörer kann nur per Kabel angeschlossen werden, lässt Bluetooth und eine Lautstärke-Regelung am Gerät genau so vermissen wie ein Mikrofon. Kurzum: Es handelt sich nicht vorrangig um einen Lautsprecher, den man mit seinem iPhone oder iPad verwendet. Hier wäre bei den neueren Modellen ja ohnehin ein Adapter notwendig, den man bei Apple mittlerweile extra bezahlen muss.

An dieser Stelle könnte ich es dann doch ziemlich kurz halten: Als ich den Yamaha HPH-MT8 dann doch mal an meinem Computer angeschlossen habe, war ich hin und weg. Der Kopfhörer liefert einen absolut klaren, wunderbaren Klang mit einer passenden Bass-Note. In Anbetracht des Straßenpreises von unter 200 Euro, aktuell ist der Yamaha HPH-MT8 bei Amazon für einen Preis von 187 Euro erhältlich.

Yamaha HPH-MT8 schmiegt sich an den Kopf

Der Hersteller lässt uns wissen: „Die HPH-MT8 Kopfhörer wurden für akkurate Wiedergabe und hochauflösenden Klang entwickelt. Sie zeichnen sich durch ein präzises Stereobild, detaillierte Mitten und Höhen sowie satten Bass aus. Yamaha hat seine jahrzehntelange Erfahrung und Expertise in der Fertigung von professionellem High-End-Studio-Equipment in das Design jeder einzelnen akustischen Komponente dieser Kopfhörer einfließen lassen.“

Der Kopfhörer kann aber auch noch an anderer Stelle punkten: Auf dem Kopf ist er kaum zu spüren. Leder und große, leichte Polster sorgen zusammen mit den beweglichen Hörmuscheln, die das Ohr umschließen, für einen sehr guten Tragekomfort. Auch der verstellbare Bügel drückt keineswegs, hier können sich andere Hersteller durchaus eine Scheibe abschneiden.

Yamaha HPH-MT8 Detail

Was für viele Nutzer sicherlich auch noch eine wichtige Eigenschaft ist: Dank des geschlossenen Designs ist der Yamaha HPH-MT8 gut isoliert. Das sorgt zum einen dafür, dass man nicht so leicht von Umgebungsgeräuschen gestört wird, aber auch dafür, dass Mitmenschen die von den Kopfhörern gespielte Musik kaum bis gar nicht hören.

Adapter, zwei Kabel und Tasche gehören zum Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten ist neben einem 6,3 Millimeter-Adapter, der einfach auf den goldenen Stecker geschraubt werden kann, auch eine gepolsterte Tasche, in der der Kopfhörer gefaltet verstaut werden kann. Ebenso bekommt man zwei Kabel: Ein 3 Meter langes Standard-Kabel sowie wie ein 1,2 Meter langes Spiral-Kabel.

Wer einen klassischen Kopfhörer sucht, mit dem man ganz entspannt Musik und Hörbücher über die heimische HiFi-Anlage oder den Computer hören kann, ist mit dem Yamaha HPH-MT8 sehr gut bedient. Preislich im Mittelfeld angesiedelt, bietet der Kopfhörer einen tollen Klang. Verzichten muss man bei einem Studio-Kopfhörer wie diesem natürlich auf die für Smartphones optimierten Features wie Steuerung oder Bluetooth – aber das weiß man ja vorher.

Yamaha HPH-MT8 Studio Monitor Kopfhörer
2 Bewertungen
Yamaha HPH-MT8 Studio Monitor Kopfhörer
  • Zubehör: 1.2 m Spiralkabel, 3.0 m Kabel, 6.3 mm (1/4") Adapter
  • inkl. gepolsterte Tasche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de