Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Im App Store findet sich eine fast endlose Anzahl an Bildbearbeitungs- und Kamera-Apps. Zwei davon, die definitiv am oberen Ende der Beliebtheitsskala einzuordnen sind, nämlich Hydra und Camera+, sind derzeit vergünstigt zu haben.

CameraPlus v6 Hydra 1 Hydra 3 Hydra 4

Auch auf meinem iPhone ist Camera+ (App Store-Link) seit längerer Zeit ein fester Bestandteil des Fotografie-Ordners. Wurde für die iPhone-Anwendung sonst bis zu 3,99 Euro fällig, kann Camera+ momentan für 1,99 Euro heruntergeladen werden. Die etwa 60 MB große App kann auf allen Apple-Smartphones genutzt werden, die mindestens iOS 7.0 oder neuer installiert haben.

Erst kürzlich hat die umfassende Kamera- und Bildbearbeitungs-App ein weiteres Update spendiert bekommen, mit der auch ein Widget in der Mitteilungszentrale und eine Anpassung an das Display des iPhone 6/6 Plus hinzugefügt wurde. Camera+ unterstützt das Speichern von Bildern in Originalauflösung und bietet eine Menge an Bearbeitungsoptionen, Filter, Rahmen, Aufnahmemodi, separatem Fokus und Belichtung, Horizontausrichtung, iCloud-Sync mit der iPad-Version der App, Bildunterschriften, einen Erhellen-Effekt sowie seit einiger Zeit auch eine manuelle Steuerung von ISO und Verschlusszeit ebenso wie einen Makromodus. Weiterlesen

Auch auf meinem iPhone ist Camera+ mittlerweile eine feste Größe im Foto-Ordner geworden. Nun gibt es Neuigkeiten zur App.

CameraPlus v6Die iPhone-App Camera+ (App Store-Link), die derzeit zum Preis von 3,99 Euro im deutschen App Store zum Download bereit steht, wurde am 18. März dieses Jahres aktualisiert und hat einige Verbesserungen und neue Features bekommen. Die knapp 60 MB große iPhone-App erfordert zur Installation iOS 7.0 oder neuer und kann bereits seit einiger Zeit in deutscher Sprache genutzt werden.

Camera+ wurde laut eigener Aussage der Entwickler von tap tap tap bereits mehr als 10 Millionen Mal heruntergeladen und gilt als eine der Flaggschiff-Apps im Fotografie-Genre im Store. Um der steigenden Konkurrenz Herr zu werden, veröffentlichen die Entwickler regelmäßige Updates mit neuen Funktionen und Verbesserungen, um das Niveau der App auf einem konstant hohen Level zu halten. Weiterlesen

Eine der besten Kamera-Apps wird aktuell verschenkt: Camera+ ist ein Muss für alle iPhone-Fotografen.

CameraPlus v6Update am 11. November: Apple hat die Gratis-Aktion aufgrund zu hoher Nachfrage kurzeitlich gestoppt, jetzt kann Camera+ über die Apple Store-App wieder kostenlos geladen werden.

Artikel vom 31. Oktober: Über 10 Millionen Mal wurde Camera+ (App Store-Link) seit der Veröffentlichung vor über vier Jahren gekauft. Kostenlos gab es die mit durchschnittlich vier Sternen bewertete Kamera-App laut unseren Aufzeichnungen noch nie – jetzt könnt ihr Camera+ allerdings zum Nulltarif aus dem App Store laden. Möglich gemacht wird das durch eine Aktion in der Apple Store App.

Um Camera+ kostenlos zu erhalten, sind nur wenige Schritte notwendig. Zunächst startet man den Apple Store (App Store-Link) auf dem iPhone und tippt unten im Menü auf Stores. Dort scrollt man ein wenig nach unten und dürfte das große Icon von Camera+ gar nicht übersehen. Einfach antippen, den Anweisungen folgen und nach weniger als einer Minute ist Camera+ kostenlos auf dem iPhone installiert. Weiterlesen

Immer wieder werde ich in den Kommentaren zu Foto-Artikeln gefragt, welche Apps ich denn selbst auf iPhone und iPad nutze.

Mel Hipstamatic Oggl 1CameraPlus v63 AutoStitchMel HDR 2

Daher gibt es nun eine kleine App-Auswahl, sozusagen meine Top 5 der meistgenutzten Foto-Anwendungen. Wir haben uns dazu entschlossen, in dieser Woche fünf Foto-Apps für das iPhone vorzustellen – in der kommenden Woche folgen dann fünf Favoriten für das iPad.

1. Hipstamatic Oggl (App Store-Link, kostenlose Basisversion)
Die Fotocommunity-App der bekannten Retro-Kamera Hipstamatic hat bereits seit einiger Zeit ihre Mutter-App auf dem iPhone abgelöst. Vorteil von Hipstamatic Oggl: Die Bilder können sowohl direkt in der App mit der Kamera geschossen, als auch aus der Camera Roll importiert werden. Auf diese Weise lassen sich auch nachträglich noch die hochwertigen Retro-Filter auf schöne Motive anwenden – das war mit der Hipstamatic-App so nicht möglich. Ein weiterer Vorteil der Community-Anwendung: Für ein Jahresabo von 8,99 Euro lassen sich alle Film- und Linsen-Packs unbegrenzt nutzen. Die Developer von Synthetic sind zudem sehr fleißig und bieten den Oggl-Nutzern an jedem ersten Freitag im Monat ein neues Pack an, so dass für Abwechslung gesorgt ist. Bearbeitete Bilder müssen nicht zwangsläufig mit der Community geteilt werden, sondern können auch lediglich in der Camera Roll gesichert werden. Wer kein Oggl-Abo abschließen will, kann die Foto-App auch mit beschränktem Linsen- und Filmangebot kostenlos nutzen. Mich findet ihr unter dem Namen @Shkspr bei Oggl. Weiterlesen

Eine der besten Kamera-Apps für das iPhone ist heute wieder im Angebot erhältlich: Camera+ kostet aktuell nur 89 Cent.

CameraPlus v6Mit über 10 Millionen Downloads zählt Camera+ (App Store-Link) zu den erfolgreichsten Kamera-Apps, die es im App Store gibt. Im deutschsprachigen Raum mag vielleicht noch ProCamera an diese Zahlen heran kommen, aber weltweit gibt es wohl keine kostenpflichtige Kamera-App, die weiter verbreitet ist. Nun gibt es Camera+ endlich wieder für 89 Cent statt 1,79 Euro im Angebot – zuletzt war das im August 2013 der Fall.

In der Zwischenzeit hat sich natürlich einiges getan. Camera+ hat zahlreiche Updates erhalten und wurde zuletzt mit neuen Funktionen aus iOS 8 ausgestattet. So gibt es nun unter anderem eine manuelle Steuerung, mit der sich der Fokus, die Verschlusszeit und die ISO-Zahl individuell anpassen lässt. Für besonders nahe Motive wurde nun ein Makromodus umgesetzt, der einen dauerhaften Fokus auf nahegelegene Objekte setzt. Weiterlesen

Auf meinem iPhone gehört die App Camera+ schon seit langer Zeit zur Grundausstattung. Nun gibt es Neuigkeiten zu vermelden.

CameraPlus v6Die Developer von tap tap tap sind immer wieder bemüht, ihre Kamera- und Foto-App mit neuen Funktionen auszustatten und so eine führende Position im App Store in ihrem Genre beizubehalten. Am gestrigen 25. September wurde Camera+, das in zwei verschiedenen Versionen für das iPhone (App Store-Link) für 1,79 Euro und für das iPad (App Store-Link) für 4,49 Euro zum Download bereit steht, daher mit einem größeren Update versehen. Auf die Aktualisierung für die iPad-Variante muss allerdings noch gewartet werden, bisher wurde nur die iPhone-App mit neuen Funktionen ausgestattet.

Die 1,79 Euro teure Kamera-App wurde in der Vergangenheit bereits über 10 Millionen Mal im App Store verkauft. Neben verschiedenen Aufnahme-Modi, einem digitalen Zoom, Selbstauslöser, einem Horizont-Ausrichtungs-Tool, Bearbeitungswerkzeugen und Szenen-Modi gibt es eine Reihe von Effekten, Rahmen und die Möglichkeit, Bildunterschriften zu den Fotos hinzuzufügen. Weiterlesen

Eine der bekanntesten und wohl auch meistgenutzten Kamera-Apps fürs iPhone hat ein Update bekommen: Camera+.

The Lab Camera PlusAuch auf meinem iPhone ist die mit 1,79 Euro zu zahlende App Camera+ (App Store-Link) seit Jahren immer ein treuer Begleiter gewesen – und ist es auch heute noch. Die Konkurrenz allerdings ist groß, und so haben die Developer von tap tap tap kürzlich ein Update für ihre beliebte Kamera-App in den Store geworfen, um die Nutzer weiterhin bei Laune zu behalten.

Die schon seit mehreren Jahren im deutschen App Store vertretene Anwendung Camera+ hat sich mittlerweile über 10 Millionen Mal verkauft und wartet unter anderem mit verschiedenen Szenen- und Aufnahmemodi, separaten Fokus- und Belichtungseinstellungen, einer Clarity-Funktion, vielen Effekten, Rahmen und Captions sowie einem iCloud-Sync auf. Weiterlesen

Hobby-Fotografen aufgepasst: Gleich zwei Foto-Apps machen mit einem Update auf sich aufmerksam.

The Lab Camera Plus

Starten wir mit Camera+ (App Store-Link). Das Update auf Version 5.0 bringt eine lange Liste an Neuerungen mit sich, wobei das Update kostenlos allen Nutzern zur Verfügung gestellt wird – hier ein Wink mit dem Zaunpfahl an das ProCamera-Team.

Die derzeit 1,79 Euro teure iPhone-App Camera+ kommt ab sofort in einem neuen Layout daher, das perfekt zu iOS 7 passt. Natürlich haben die Entwickler auch im Hintergrund alles an das noch recht neue Betriebssystem angepasst. Mit “The Lab” hat Camera+ aber eine Vielzahl neuer Funktionen erhalten. Weiterlesen

Camera+ gehört ganz klar zu den besten Foto-Apps im App Store.

Camera +Heute gibt es weitere Neuigkeiten: Sowohl iPhone- (App Store-Link) als auch iPad-Version (App Store-Link) müssen jetzt mit nur 89 Cent statt mit 1,79 Euro bezahlt werden, außerdem gab es heute ein umfangreiches Update mit neuen Effekten und Verbesserungen.

Ab sofort können Effekte sogar übereinander gelegt und gemischt werden, um ein noch besseres Ergebnis erzielen zu können. Mit dem Hollywood FX Pack, das auf dem iPhone für 89 Cent per In-App-Kauf zum Download bereitsteht (auf dem iPad kostenlos), erhält man neun neue Filter für die Bildbearbeitung. Als Vorbild dienen natürlich die Effekte beliebter Filme und TV-Serien.

Weiterhin gibt es einige Verbesserungen, unter anderen kann man das Foto mit einem Fingertipp auf Kinoformat beschneiden, außerdem werden die eingekauften In-App-Pakete ab sofort per iCloud übertragen. Neben den vielen Verbesserungen möchten wir euch noch einmal kurz sagen, was mit Camera+ alles möglich ist. Weiterlesen

Foto-Apps gehören ja seit jeher zu einem meiner Lieblings-Genres im App Store.

Aus diesem Grund wollen wir euch auch meine Favoriten in diesem Bereich nicht weiter vorenthalten. Ausgewählt wurde dabei zwischen bekannten Klassikern, aber auch vielversprechenden Neuerscheinungen, die die Kamera des iDevices noch um einige tolle Bearbeitungsmöglichkeiten oder Funktionen erweitern.

Camera+: Wer sich nicht mit der Standard-Kamera-App vom Apple zufrieden geben will, sollte sich unbedingt Camera+ ansehen, die seit einigen Wochen auch in einer Version für das iPad erschienen ist. Neben einer unabhängigen Belichtung, einem Selbstauslöser und Stabilisator findet der Nutzer auch vielfältige Bearbeitungsmöglichkeiten mit einer Reihe von Effektfiltern, Szenen und Rahmen. Auch die Auflösung der bearbeiteten Fotos kann sich sehen lassen – so macht Knipsen noch mehr Spaß. (iPhone 89 Cent, iPad 89 Cent) Weiterlesen

Der Zweikampf zwischen Camera+ und ProCamera geht in die nächste Runde. Diesmal legt Camera+ mit einem großen Update vor.

Camera+ (iPhone/iPad) hat heute eine Aktualisierung erhalten. Beide Versionen sind derzeit für 89 Cent zu haben, auf dem iPad wurde sogar etwas an der Preisschraube gedreht, nachdem die App in den letzten zwei Wochen für 2,69 Euro zu haben war. Wer Camera+ als bevorzugte Kamera-App nutzt, macht jedenfalls nicht viel falsch – doch was ist in den neuen Versionen hinzugekommen?

Ein Feature, das sicher viele von euch schon vom Mac und PhotoBooth kennen: Der Flash für die vordere Kamera. Ähnlich wie beim Computer (auch dort gibt es ja keinen Blitz) wird der Bildschirm kurz vor der Aufnahme komplett weiß geschaltet und beleuchtet die Umgebung, sehr praktisch ist das natürlich bei Selbstportraits im Dunkeln. Weiterlesen