Wo liegt das? Geographie-Quiz mit Multiplayer-Modus wird runderneuert

Fabian Portrait
Fabian 26. Januar 2016, 09:45 Uhr

Das Geographie-Quiz "Wo liegt das?" ist ein Spiel nach unserem Geschmack. Seit heute präsentiert sich die Universal-App komplett runderneuert.

Wo liegt das 4 Wo liegt das 1 Wo liegt das 3 Wo liegt das 2

Ihr seid absolute Besserwisser und kennt euch in Sachen Geographie perfekt aus? Ihr wollt euren Lehrer in der Schule herausfordern? Gegen Freunde antreten oder einfach nur ein bisschen lernen? Dann ist Wo liegt das? (App Store-Link) genau die richtige App. Das Spiel kann als Universal-App kostenlos auf iPhone und iPad installiert werden und finanziert sich zunächst mit gelegentlich eingeblendeter Werbung, per In-App-Kauf kann allerdings auch die Vollversion freigeschaltet werden. Das ist absolut fair.

Wo liegt das? erfindet das Rad sicherlich nicht neu: Auf einer Karte müssen Länder, Orte oder andere Dinge möglichst genau markiert werden, um besonders viele Punkte zu erhalten. Zudem kann im Multiplayer-Modus auch die Zeit als Faktor herangezogen werden, um besonders schnelle Entscheidungen zu belohnen.

In Version 4.1 wurde Wo liegt das? optisch komplett runderneuert und präsentiert sich nun in einem modernen und flachen Design. Die neue Übersicht und Gestaltung finde ich wirklich gelungen, auch wenn die Karte im Hauptmenü ein bisschen zu ruckeln scheint, als wirklich tragisch empfinde ich das allerdings nicht.

Wo liegt das? mit bis zu 8 Freunden an einem Gerät

Über die große Karte im Hauptmenü kann man zahlreiche Quiz-Runden rund um Geographie starten, die auch ohne Mitspieler spannend sind. So bietet Wo liegt das? beispielsweise Hauptstädte in Europa, Städte in Deutschland, Unternehmenszentralen oder US-Bundesstaaten, standardmäßig werden zehn Fragen gestellt, die möglichst korrekt beantworten werden sollten.

Alle "Level" lassen sich auch im Multiplayer-Modus oder Lern-Modus spielen. Im Multiplayer können bis zu acht Personen an einem Gerät spielen, wobei das iPhone oder iPad zwischendurch einfach weitergereicht wird. Der Lern-Modus funktioniert nach dem Karteikarten-Prinzip. Beide Modi können für jeweils 1,99 Euro komplett freigeschaltet oder nach einem Werbeclip einmalig kostenlos gespielt werden. Alternativ steht für 4,99 Euro die Vollversion zur Auswahl, hier wird die Werbung komplett deaktiviert und zudem die detailreiche Relief-Karte freigeschaltet.

Teilen

Kommentar schreiben