Adobe Scan: Jetzt für den Dark Mode optimiert

Basisfunktionen sind kostenlos

Ihr scannt Kassenzettel, Rechnungen, Bücher und mehr mit Adobe Scan (App Store-Link)? Dann könnt ihr das jetzt auch im Dark Mode tun. Die Unterstützung ist nun da, ihr müsst dafür iOS 13 oder iPadOS 13 installiert haben und euer Gerät entsprechend dunkel einstellen.

Das Update kümmert sich um ein paar weitere Optimierungen. Markierungen, Text, Knicks und sogar Handschrift können gelöscht werden, um eine noch bessere Scanqualität zu erzielen. Ebenso wurde der Startbildschirm für einen einfacheren Zugriff umstrukturiert und die Leistung und Stabilität verbessert.

Bevor ihr Adobe Scan überhaupt verwenden könnt, müsst ihr euch mit eurer Adobe ID anmelden oder eine neue erstellen. Als Gratis-Nutzer könnt ihr Dokumente scannen, diese drehen oder einen Filter anwenden. Die fertigen PDF-Dokumente werden automatisch in die Adobe Cloud geladen und werden mithilfe der automatischen Texterkennung entsperrt.

Doch möchte man unbegrenzt viele Dokumente scannen, eine Konvertierung in bearbeitbare Word- oder Excel-Dateien, Dokumente zusammenfügen oder ordnen, Formulare ausfüllen oder unterschreiben, benötigt man das „Adobe PDF Pack“ für monatlich 11,49 Euro.

‎Adobe Scan: Dokumenten Scanner
‎Adobe Scan: Dokumenten Scanner
Entwickler: Adobe Inc.
Preis: Kostenlos+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de