Amazon Echo jetzt als Sonderedition Product Red verfügbar

Smart Speaker kaufen und etwas Gutes tun

Mittlerweile kann man ja seit etlichen Jahren einige Apple-Produkte in einer roten Sonderedition kaufen, aktuell sind unter anderem das iPhone oder die Apple Watch als Product Red verfügbar. Aber nicht nur Apple spendet pro verkauftem Produkt, auch Amazon will etwas Gutes tun.

Kurz nach dem Start des HomePod mini, der ja bekanntlich nur in Schwarz und Weiß erhältlich ist, startet Amazon den Verkauf eines roten Echo. Der smarte Lautsprecher mit Alexa-Integration ist zum unveränderten Preis von 97,47 Euro als limitierte Sonderedition erhältlich. Amazon lässt uns dazu wissen:


Von jedem verkauften (echo) RED spendet Amazon zehn Euro an Fund for the Global Fund, um den Kampf gegen COVID-19 und HIV/AIDS-Programme in der Region Subsahara-Afrika zu unterstützen.

Was der Schon von Amazon kann, haben wir euch ja bereits in einem kleinen Testbericht zusammengefasst. Der Vergleich zum HomePod mini ist meiner Meinung nach nicht so einfach, auch wenn es sich prinzipiell um die gleiche Produktgattung handelt.

Kurz ausgedrückt könnte man sagen: Der Echo kann deutlich mehr, dafür ist der HomePod mini um ein Vielfaches besser in das Apple-Universum integriert. Einen klaren Sieger zu finden, das ist unglaublich schwer – am Ende kommt es wohl darauf an, welche Ansprüche und Anforderungen man selbst hat.

Der neue Echo (4. Generation), PRODUCT(RED) +...
985 Bewertungen
Der neue Echo (4. Generation), PRODUCT(RED) +...
  • 10 € des Kaufpreises für die Echo (RED) Edition gehen an den Fonds für den Globalen Fonds zur Unterstützung von Gesundheitsprogrammen in Subsahara-Afrika.
  • Dieses Bundle enthält Echo (4. Gen.) und eine Philips Hue-Glühlampe – alles, was Sie benötigen, um mit Ihrem Smart Home loszulegen.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Schöne Sache, aber warum können die sich nicht nicht selber etwas einfallen lassen?! Einfach rot einfärben wie Apple es auch macht, den Namen von (PRODUCT)RED in PRODUCT(RED) umbenannt (also nur Klammern anders gesetzt) und fertig ist die Kiste

  2. Gutes tun kann man auch anders und effektiver tun. Um mein Gewissen zu beruhigen brauch ich mir keinen roten Lautsprecher in die Bude stellen. Nervt schon bei Apple’s Product Red Linie…, ich finde sowas nicht gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de