Small Business Program: Kleine Entwickler müssen nur 15 Prozent Provision an Apple abdrücken

Ab Januar 2021

Wer seine Apps im App Store oder Mac App Store vertreibt, stimmt zu, dass Apple 30 Prozent der Einnahmen einbehält. Und genau diese Abgabe steht seit Jahren in der Kritik und zuletzt haben Größen wie Epic Games oder Spotify ihre harsche Kritik geäußert oder auch Klage eingereicht.

Nun lenkt Apple ein, allerdings betrifft das nur kleine Entwickler, die im Jahr mit ihren Apps nicht mehr als 1 Million US-Dollar verdienen. Diese sind qualifiziert für das neue „Small Business Program“, das am 1. Januar 2021 startet und Innovationen beschleunigen und kleine Unternehmen und unabhängige Entwickler helfen soll ihr Geschäft mit der nächsten Generation Apps im App Store voranzutreiben.


Apple gibt umfassende Details Anfang Dezember bekannt. Die wesentlichen Teilnahmekriterien an dem Programm sind einfach und klar verständlich:

  • Entwickler, die bis zu 1 Million Dollar im Jahr 2020 mit allen ihren Apps verdient haben, sowie Entwickler, die neu im App Store sind, können sich für das Programm und die reduzierte Provision qualifizieren.
  • Wenn ein teilnehmender Entwickler die Schwelle von 1 Million US-Dollar überschreitet, gilt für den Rest des Jahres der Standardprovisionssatz.
  • Wenn das Geschäft des Entwicklers in einem zukünftigen Kalenderjahr unter die Grenze von 1 Million US-Dollar fällt, kann er sich im darauf folgenden Jahr erneut für die 15-prozentige Provision qualifizieren.

Der Standard-Provisionssatz des App Stores von 30 Prozent bleibt für Apps bestehen, die digitale Waren und Services verkaufen und mehr als 1 Million Dollar an Erlösen – definiert als die Einnahmen eines Entwicklers nach Abzug der Provision – erzielen. Anfang dieses Jahres ergab eine unabhängige Studie der Analysis Group, dass Apples Provisionsstruktur für den Vertrieb von Apps und als Spielplattform im marktüblichen Bereich liegt.

Tim Cook

Kleine Unternehmen sind das Rückgrat unserer globalen Wirtschaft und das pulsierende Herz für Innovation und Chancen in Communities auf der ganzen Welt. Wir starten dieses Programm, um kleineren Unternehmern zu helfen, das nächste Kapitel der Kreativität und des Wohlstands im App Store zu schreiben und die hochwertigen Apps zu entwickeln, die unsere Kunden so schätzen. Der App Store ist ein unvergleichlicher Motor des Wirtschaftswachstums und hat Millionen neuer Arbeitsplätze geschaffen. Er ebnet den Weg zum Unternehmertum, der für jeden mit einer großartigen Idee zugänglich ist. Unser neues Programm baut auf dieser Dynamik auf — es hilft Entwicklern bei der Finanzierung ihres kleinen Unternehmens, Risiken mit neuen Ideen einzugehen, ihre Teams zu erweitern und weiterhin Apps zu entwickeln, die das Leben der Menschen bereichern.

Zum Nachlesen

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Ich habe 2 kleinere Apps im Store welche jährlich zusammen ca. 15000 Euro erwirtschaften. Somit finde ich diese Änderung natürlich toll. Ca 2000 Euro mehr für mich 🙂.

  2. Das sind wirklich tolle Nachrichten. Meine CacheToolBox wirft auch keine Million ab. Wird die Anpassung automatisch vorgenommen oder wird rückwirkend Ende Jahr die Differenz zurück gezahlt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de