Ancient Battle – Alexander: Historisches, rundenbasiertes Strategie-Spiel in der antiken Welt

Die Macher der Hunted Cow Studios haben bereits in der Vergangenheit einige historische Strategie-Spiele im App Store veröffentlicht. Ancient Battle – Alexander ist die jüngste Neuerscheinung.

Ancient Battle - Alexander 1 Ancient Battle - Alexander 2 Ancient Battle - Alexander 3 Ancient Battle - Alexander 4

Ancient Battle – Alexander ist eine Universal-App (App Store-Link), die zum Preis von 1,79 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden kann. Für die Installation der 362 MB großen Applikation sollte man auf dem iPhone, iPad oder iPod Touch mindestens über iOS 5.1.1 oder neuer verfügen. Bisher sind alle Inhalte des Games zudem nur in englischer Sprache spielbar, daher empfehlen wir aufgrund der teils komplexen Hinweise und textlastigen Erklärungen fortgeschrittene Fremdsprachenkenntnisse.

In Ancient Battle – Alexander dreht sich alles um rundenbasierte Schlachten zu Zeiten Alexanders des Großen, bzw. Alexander III. von Makedonien, der zwischen 336 v. Chr. bis zu seinem Tod am 10. Juni 323 v. Chr. König von Makedonien und Hegemon des Korinthischen Bundes war. Aufgrund seiner großen militärischen Erfolge wurde das Leben Alexanders ein beliebtes Thema in Kunst, Literatur und auch in Hollywood-Filmen.

In genau dieser Zeit spielen die Kämpfe, die man in Ancient Battle – Alexander auszuführen hat. Neben einer siebenstufigen Tutorial-Kampagne kann sich der Gamer in insgesamt 20 weiteren großen Schlachten, darunter acht Missionen in Griechenland, sieben Missionen in Persien und fünf Missionen in Indien, beweisen. So werden unter anderem rebellische Spartanen in Griechenland niedergeschlagen, das Persische Reich erobert und auch die historische Schlacht am Hydaspes, in der gegen Horden von indischen Kriegselefanten gekämpft wird, bestritten.

Ancient Battle – Alexander verzichtet auf In-App-Käufe

Das Gameplay von Ancient Battle – Alexander beruht auf rundenbasierten Vormärschen und Aktionen der beiden gegnerischen Parteien. Auf einem mit wabenartigen Strukturen versehenen Schlachtfeld gilt es, die eigenen Truppen entsprechend zu positionieren und von ihren Stärken Gebrauch zu machen. Pro Zug können alle Einheiten einmalig bewegt werden, danach teilt man über das Antippen eines Buttons mit, dass der Gegner am Zug ist. Im Verlauf der Kampagne macht man so Bekanntschaft mit bis zu 48 verschiedenen antiken Truppen, die über unterschiedlichste Eigenschaften verfügen.

Besonders spannend sind sogenannte Flankenangriffe, bei denen mit mehreren Einheiten von zwei oder mehr Seiten angegriffen wird. Durch diese Maßnahme gewinnt der Gamer entscheidende Pluspunkte und kann seine Truppen noch effektiver einsetzen. In einer sehr ansehnlichen, da mit gestochen scharfen Grafiken und realistischen Kampfgeräuschen versehenen Kulisse sorgt Ancient Battle – Alexander daher laut den Entwicklern für mehrere Stunden Beschäftigung.

In Anbetracht der Tatsache, dass vergleichbare Strategie-Spiele sonst weitaus kostenintensiver sind, lohnt sich ein Download von Ancient Battle – Alexander durchaus, sofern man sich für dieses Genre interessiert. Erfreulich ist auch, dass die Developer trotz eines Kaufpreises von 1,79 Euro auf jegliche In-App-Käufe verzichtet haben. Lediglich fortgeschrittene Englischkenntnisse sollten vorhanden sein, um dem Geschehen im Game folgen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de