Anker 555 PowerHouse nun erhältlich: Eine Kilowattstunde für jeden Einsatzzweck

1.299 Euro und fünf Jahre Garantie

Auf der IFA in Berlin haben Anfang des Monats gleich mehrere Marken ihre mobilen Powerstations präsentiert. Mir persönlich fehlt noch eine Option, den gespeicherten Strom aus den XXL-Akkus ins Heimnetz einzuspeisen. Insbesondere in Verbindung mit einem oder mehreren Solar-Panels wäre das eine wirklich spannende Geschichte.

Diese Vorstellung erfüllt Anker noch nicht, aber dafür gibt es jetzt ein weiteres Modell zur „mobilen“ Nutzung. Mit dem neuen Anker 555 PowerHouse erweitert Anker sein bisheriges Portfolio um ein spannendes Modell mit 1.024 Wattstunden und 1000 Watt Leistung, das ab sofort auf der Anker-Webseite und bei Amazon.de für 1299,99 Euro erhältlich ist.


Trotz ihrer enormen Leistungsfähigkeit ist die 13,1-Kilogramm-Powerstation dank Tragegriff mobil in vielen Situationen einsetzbar. Sie bietet dank der zahlreichen Anschlüsse – 2x USB-A, 3x USB-C, 2x Schuko-Steckdose und 1x 12V- Autoanschluss – genug Saft für alle Einsatzmöglichkeiten. Damit lassen sich zum Beispiel 66x ein iPhone 13 aufladen, siebzehneinhalb Stunden ein Mini-Kühlschrank betreiben oder eineinhalb Tage eine Lichtquelle nutzen. Das sturzfeste Unibody-Gehäuse und die ebenso robusten wie effizienten Lithium-Eisenphosphat-Akkus (LFP) halten über 3.000 Ladezyklen ohne merklichen Kapazitätsverlust stand. Anker gibt daher ganze fünf Jahre Garantie bei dem gewohnt hervorragenden Support auf alle seine PowerHouses.

Perfekt in Kombination mit Solarmodulen

Das Anker 555 PowerHouse ist schnell einsatzbereit, lässt sich etwa via USB-C und mit dem mitgelieferten Netzteil in knapp vier Stunden wieder vollständig aufladen. Besonders umweltfreundlich ist die Energiebetankung der LFP-Akkus mit Solarmodulen: Wer zwei der optional erhältlichen Anker 625 Solarpanel (je 369,99 Euro) mit jeweils 100 Watt im Duo-Verbund nutzt, lädt das PowerHouse mit kostenloser Sonnenenergie in fünfeinhalb Stunden wieder vollständig auf. Das leicht ablesbare Display gibt dabei alle wichtigen Werte wie die Eingangs- und Ausgangsleistung sowie die verbleibende Kapazität an.

Anker 555 Powerstation, 1024Wh LiFePO4 Batterien, 1000W tragbare Solargenerator, 6 Steckdosen, 3...
  • 6-FACHE LEBENSDAUER: Ausgelegt für 3000 Batteriezyklen mit hochwertigen LiFePO4-Batterien, verlängert sich die Batterielebensdauer um das 6-fache im...
  • 5 JAHRE HERSTELLERGARANTIE: Anstelle von 2 Jahren wird die 555 Powerstation mit einer exklusiven 5-jährigen Garantie für ein sorgenfreies Erlebnis...

Anker 625 Solarpanel mit Verstellbarer Halterung, Kompakte 100W Solaranlage, Kompatibel mit...
  • ENORME EFFIZIENZ: Das Solarpanel wandelt bis zu 23% des Sonnenlichts in Sonnenenergie um und lädt Solaranlagen auch an bewölkten Tagen mühelos auf.
  • INTELLIGENTE AUSRICHTUNG: Ausgestattet mit der proprietären Suncast-Technologie von Anker, einfach das Solarpanel anpassen, um direktes Sonnenlicht...

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de