Anker PowerCore Wireless 10K: Neue Powerbank mit Qi-Ladefläche angekündigt

In Kürze für 29,99 Euro erhältlich

Während Anker die neue Powerbank „PowerCore Wireless 10K“ in den USA schon verkauft, müssen wir uns hierzulnade noch etwas gedulden. Eine neue Powerbank ist an sich gar nicht mal so spannend, allerdings bietet Anker bei dieser Version erstmals eine Qi-Ablagefläche an, um aufgelegte Geräte kabellos zu laden.

Die Powerbank bietet 10.000 mAh und zwei USB-A-Anschlüsse mit 12 Watt. Während per Kabel der Ladevorgang zügig vonstatten geht, gibt es auf dem Qi-Ladepad maximal 5 Watt. Demnach wird der Schnelllademodus für das iPhone nicht unterstützt und der gesamte Ladevorgang dauert etwas länger. Auf der Ablagefläche können alle Qi-kompatiblen Geräte geladen werden, zum Beispiel auch die AirPods.


Wenn die Powerbank leer ist, lässt sich diese via USB-C wieder aufladen. Dieser Port ist allerdings nur ein Eingang und kein Ausgang. Hier kann man also kein Kabel anschließen und ein Gerät aufladen. Aber: Das Aufladen der Powerbank funktioniert auch dann, wenn ein Gerät oben aufliegt oder weitere per USB-A-Kabel angeschlossen sind.

Die Powerbank „Anker PowerCore Wireless 10K“ wird 29,99 Euro kosten und voraussichtlich in den nächsten Wochen auch hierzulande verfügbar gemacht. Wer solange nicht warten will, kann sich natürlich Alternativen ansehen: Die Version von Aukey mit 8.000 mAh kostet aktuell nur 21,99 Euro (mit Gutschein U8EBK5K7), die Kedron Powerbank mit 24.000 mAh liegt bei 28,99 Euro.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Ich muss mein „Enthusiasmus“ von heute morgen nach unten korrigieren; lt. Amazon USA kann das Gerät Apple Watch NICHT aufladen (da nur Qi-System).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de