Anker PowerPort Atom III Slim: Mein Küchen-Ladegerät wieder im Angebot

Derzeit für 38,49 statt 59,99 Euro

Ich nehme es im Alltag gar nicht mehr so war, aber der Anker PowerPort Atom III Slim (Amazon-Link) ist tatsächlich eines der Gadgets, die ich fast jeden Tag im Einsatz habe. Wir haben das praktische Ladegerät nämlich bei uns zuhause in der Küche unter der Theke platziert und nutzen es immer wieder zum Aufladen von iPhone, iPad und anderen USB-Geräten.

Von Vorteil ist dabei natürlich die Bauform des Ladegeräts. Der Anker PowerPort Atom III Slim ist nur 1,8 Zentimeter dick. Im Lieferumfang ist sogar ein 3M-Klebestreifen enthalten, angeklebt unter der Theke ist das Ladegerät so quasi nicht sichtbar (siehe Bild unten). Bei Bedarf holen wir dann einfach ein Kabel aus der Schublade und schließen beispielsweise unser iPhone zum schnellen Aufladen an.


Das klappt mit dem Anker-Ladegerät wunderbar und sogar mit mehreren Geräten gleichzeitig. Insgesamt liefert das Ladegerät 65 Watt, die sich wie folgt auf die insgesamt vier Anschlüsse verteilen.

  • USB-C-Port 1: 45 Watt (wenn einzeln verwendet)
  • USB-C-Port 2: 20 Watt
  • USB-C-Port 1+2: 30 + 20 Watt
  • USB-A-Ports: insgesamt 15 Watt

Natürlich könnt ihr das Ladegerät auch ganz flexibel einsetzen. Das Kabel zur Steckdose ist 150 Zentimeter lang, es handelt sich aber um ein einfaches Eurostecker-Kabel, das ihr gegebenenfalls auch durch ein Kabel in der Länge eurer Wahl ersetzen könnt. Die Leistung ist sogar ausreichend, um mal ein kleines MacBook aufladen zu können.

Mit nur 38,49 Euro ist der Preis besonders günstig, zuletzt musste man bei Preisaktionen über 40 Euro bezahlen.

Anker USB-C Ladegerät, 543 (65W II) PIQ 3.0 & GaN 4-Port Netzteil, Dünnes Design,...
2.020 Bewertungen
Anker USB-C Ladegerät, 543 (65W II) PIQ 3.0 & GaN 4-Port Netzteil, Dünnes Design,...
  • HIGH SPEED MIT USB-C: Lade per 45W USB-C-Eingang deine USB-C Notebooks oder per 18W USB-C-Eingang deine Tablets und Smartphones mit...
  • EINER FÜR ALLE: Ab jetzt kannst du 4 Geräte gleichzeitig laden! Der PowerlQ USB-C Port schenkt dir die maximale Leistung für deine USB-C-Geräte,...
Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Bei Käufen über diese Links erhalten wir eine Provision, mit dem wir diesen Blog finanzieren. Der Kaufpreis bleibt für euch unverändert.

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. „Im Lieferumfang ist sogar ein 3M-Klebestreifen enthalten, angeklagt unter der Theke ist das Ladegerät so quasi nicht sichtbar…“
    Hat die Klage denn Aussicht auf Erfolg? 😉

  2. Ich hatte für denselben Preis vor 3 Jahren eine Powerbank von Xiami gekauft. Die würde ich diesem Atom III definitiv vorziehen. Technisch viel ausgereifter. Und das bereits vor 3 Jahren.

  3. Die wird dann bestimmt dauerhaft etwas Strom verbrauchen wenn sie am Netz hängt quasi auf Bereitschaft, wenn sie fest verbaut ist oder? (Stelle mir das so vor wie bei regulären Netzteilen)
    Ist da was bekannt zu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright © 2024 appgefahren.de