Anker Zolo heute im Angebot: Mobiler Akku mit Magnet-Funktion (Update)

Den großen Bruder haben wir euch erst vor einem Monat vorgestellt, den kleinen Anker Zolo gibt es heute im Sonderangebot.

Anker Zolo 2 Anker Zolo 4 Anker Zolo 1 Anker Zolo 3

Update am 12. August: Schnäppchen-Freunde aufgepasst! Heute ist das 3.000er Modell des Anker Zolo (Amazon-Link) im Angebot, los geht es um 9:00 Uhr (um 8:30 Uhr für Prime-Kunden) in den Blitzangeboten. Beim letzten Mal gab es den kleineren Akku mit satten 10 Euro Rabatt, ein ähnliches Schnäppchen erwarten wir auch heute. Alle allgemeinen Infos zum mobilen Akku haben wir bereits in diesem Artikel für euch zusammengefasst.

Die Marke Anker dürfte den meisten appgefahren-Lesern mittlerweile ein Begriff sein. Einfache Produkte in solider Qualität zum fairen Preis, dazu ein richtig guter Kundenservice und eine einfache Kaufabwicklung über Amazon zeichnen Anker seit jeher aus. Heute gibt es eines der neuesten Produkte des Herstellers zum neuen Bestpreis in den Amazon-Blitzangeboten: Den Anker Zolo mit einer Kapazität von 6.000 mAh.

Der normalerweise 29,99 Euro teure Akku wird ab 10:00 Uhr in den Blitzangeboten reduziert. Der genaue Preis ist noch unbekannt, wir gehen aber von einem Rabatt von mindestens 5 Euro aus. Der große Vorteil: Aufgrund des normalen Preises ist der Versand auf jeden Fall kostenlos, auch wenn ihr kein Prime-Mitglied seid.

Anker Zolo lädt jedes iPhone mindestens zwei Mal auf

Kommen wir nun aber zum Akku selbst. Dass dieser einen USB-Port besitzt, an dem man das eigene iPhone oder iPad mit dem Lightning-Kabel anschließen kann, brauchen wir euch wohl nicht mehr zu verraten. Die große Besonderheit des Anker Zolo ist etwas ganz anderes.

Wie die anderen Produkte der „Zolo“-Reihe von Anker ist auch der mobile Akku mit einer magnetischen Ummantelung ausgestattet, die es dem Besitzer erlaubt, das kurze USB-Kabel oder ein anderes, beispielsweise ein Lightning-Kabel, mit den beiden Kabelclips um die Power Bank zu wickeln und so bequem transportieren zu können.

Ebenfalls klasse: Über eine praktische, berührungsempfindliche LED-Leiste mit fünf Leuchtpunkten, die sich automatisch einschaltet und den Akkustand zeigt, sobald man mit einem Finger über sie hinweg wischt, ist man jederzeit über die aktuelle Restkapazität informiert. Mit seinem 6.000 mAh kann jedes iPhone-Modell mindestens zwei Mal komplett aufgeladen werden.

Kommentare 9 Antworten

  1. Da ich meinen Akku zusammen mit meinem Portemonaie, das Magnetstreifenkarten (ec, KK usw.) enthlält, zusammen im einer Tasche lagere, halte ich eine magnetische Ummantelung eher für nicht so schlau. 🙂

    1. Hm….so habe ich das noch nicht gesehen, aber wenn man das weiss, vermeidet man es doch? Meiner hängt immer am Gürtel. Da stört er nicht und ist dennoch schnell erreichbar, falls es eng wird!

      Bin aber auch oft im Gelände (Gps, geocaching usw)….

  2. Der Akkumulator ist sehr sehr gut. Kann ich ebenfalls empfehlen. Jedoch muss man sich im Klaren sein, dass einer oftmals nicht ausreichend ist im Gelände, bspw. bei aktiver GPS Verbindung. Da muss Apple liefern, da trifft diesem Akku keine Schuld. Kaufen und auf Nummer Sicher gehen!!!

    1. Super. Danke für Deinen Bericht/Hinweis. Werde mir auch gleich zwei bestellen. Sicher ist sicher. Gruß unter Geocachern und viel Erfolg! 😉

  3. Danke für den Tip. Habe den 1200 er für 29.90 bekommen (-10 €). Er ist nicht für die Hosentasche geeignet, da er recht groß und schwer ist. Dafür ist er aber sehr leistungsfähig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de