Anker Zolo Powerbank ausprobiert: Notfall-Akku mit Kabel und Display

Und mit 20.000 mAh Kapazität

Ich bin gerade unterwegs und habe die neue Anker Zolo Powerbank (Amazon-Link) in meinen Rucksack geworfen und sie für den Notfall mitgenommen. Ausprobiert habe ich sie aber auch ohne Notfall, denn ich will ja wissen, was die Powerbank kann. Anker setzt aktuell vermehrt auf Stromspender, die schon ein Kabel integriert haben, was auch den Vorteil hat, dass mein keines mehr vergessen kann. Was die Anker Zolo Powerbank bietet und kann, könnt ihr folgend weiterlesen.

Pro

  • stabiles USB-C Kabel
  • große Kapazität
  • mehrere Anschlüsse

Kontra

  • etwas schwer

Ausgestattet mit 20.000 mAh liefert die Anker Zolo Powerbank eine große Kapazität, mit der man das iPhone 15 Pro beispielsweise vier Mal aufladen kann. Die flugzeugtaugliche Powerbank ist mit 119,9 x 73,4 x 31,4 Millimeter und 353 Gramm noch als kompakt zu bezeichnen, wobei ihr das USB-C Kabel auch als Trageschlaufe verwenden könnt. Da das Kabel entsprechend verstaut leicht einrastet, kann man die Powerbank an der Schlaufe festhalten.


Ein iPhone mit der Anker Zolo Powerbank schnell aufladen

Das integrierte USB-C Kabel liefert eine Leistung von bis zu 30 Watt und kann iPhone und iPad demnach mit maximaler Geschwindigkeit aufladen. Für ein MacBook sind 30 Watt etwas wenig, allerdings könnt ihr es im Notfall auch langsam mit Storm versorgen, unter anderem gibt es auch Support für Power Delivery. Da das 15,2 Zentimeter lange Kabel mit Nylon umflochten ist, fühlt es sich nicht nur hochwertig an, sondern kann auch 10.000 Biegungen standhalten ohne zu brechen. Mit USB-C könnt ihr alle neueren Geräte mit Storm versorgen, zum Beispiel das iPhone 15, zahlreiche iPads, Kopfhörer oder andere Gerätschaften.

Mit der Anker Zolo Powerbank könnt ihr aber nicht nur ein Gerät aufladen, sondern gleich mehrere. Ein USB-C Anschluss mit weiteren 20 Watt pumpt mit einem eigenen Kabel Strom in ein weiteres Gerät und solltet ihr noch Gadgets mit USB-A im Einsatz haben, könnt ihr den seitlichen USB-A Anschluss dafür nutzen. Die volle Geschwindigkeit gibt es aber immer nur dann, wenn ein einzelner Anschuss verwendet wird. Werden mehrere Endgeräte gleichzeitig aufgeladen, dauert alles etwas länger.

Display und Kabel als nette Extras

Die Haptik der Powerbank ist gut und auf dem Display könnt ihr ablesen, wie viel Kapazität im Akku noch vorhanden ist. Gut ist auch die Tatsache, dass man die Zolo Powerbank mit dem integrierten Kabel wieder aufladen kann. Das funktioniert mit 20 Watt Input, allerdings müsst ihr ein Netzteil in Eigenleistung stellen. Unterstützung gibt es auch für das bidirektionale Laden, bei dem ihr sowohl die Powerbank am Netz als auch ein angeschlossenes Gerät gleichzeitig aufladen könnt.

Ankers neue Zolo Powerbank ist derzeit nur in der Farbe Schwarz erhältlich und kann zum Start mit Rabatt gekauft werden. Aktiviert einfach den Gutschein auf der Produktseite, damit ihr nur 26,99 Euro statt 34,99 Euro bezahlt. Wenn die Powerbank in weiteren Farben verfügbar gemacht wird, erfahrt ihr es bei uns.

Anker Powerbank 20.000mAh 30W mit integriertem USB-C Kabel, High-Speed portables...
115 Bewertungen
Anker Powerbank 20.000mAh 30W mit integriertem USB-C Kabel, High-Speed portables...
  • Power mit 20.000mAh: Lade dein iPhone 15 bis zu 4 Mal oder dein Samsung S24 bis zu 3,79 Mal vollständig auf - perfekt für Reisen und lange Tage.
  • 30W Zweiweg-Schnellladung: Lade deine Geräte schnell mit 30W Leistung auf und lade die Powerbank ebenso schnell wieder mit 20W auf - so sind deine...

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Bei Käufen über diese Links erhalten wir eine Provision, mit dem wir diesen Blog finanzieren. Der Kaufpreis bleibt für euch unverändert.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Anker kommt mit ihren neuen Powerbanks endlich mal wieder in P/L attraktive Gefilde. Knapp 26€ ist für ne 30W Powerbank mit der Kapazität zwar nicht überragend, aber sehr fair und das integrierte Kabel ein nettes Extra.

    Sehr gut finde ich in der Hinsicht das 87W Modell für knapp 40€ mit gleich Kapazität, dass sowohl Laptop als auch iPhone parallel schnell laden kann mit 60W zu 27W. Ebenfalls integriertes Kabel. Wertig verarbeitet und kann die hohe Leistung auch konstant halten sowie mit 65W auch schnell aufladen in 90 Minuten. Well done.

    1. Muss hier einschränken: diese Powerbank kann ihre 30W nicht halten. Bereits nach 22% Entladung schaltet sie sich auf 20W herunter – das ist eine lupenreine Mogelpackung. Sehr schade!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright © 2024 appgefahren.de