appgefahren News-App: Update mit Dark Mode jetzt verfügbar

Ein kleiner Fehler war noch drin

Update am 1. November: Einige von euch haben das Update schon am Dienstag entdeckt, allerdings hatten wir da noch einen kleinen Fehler eingebaut. Nun kann auch im Dark Mode kommentiert werden, was das Zeug hält. Wir wünschen euch viel Spaß im Dunkeln.

Eigentlich wollten wir ja schon vor einem Monat fertig sein, aber dann kamen doch andere Sachen dazwischen. Unter anderem habt ihr euch nach unserem großen Update einen Kompaktmodus für die Startseite gewünscht, dem wir eine höhere Priorität zugeordnet haben. Aber keine Sorge: Nun ist der Dark Mode an der Reihe.


Wir haben ein entsprechendes Update heute bei Apple zur Prüfung eingereicht und hoffen, dass sich das Review-Team nicht zu viel Zeit lässt. Normalerweise solltet ihr bis Wochenmitte in den Genuss der neuen Version kommen.

Wir haben den Dunkelmodus an die Systemeinstellungen gekoppelt. Sobald euer mit iOS 13 ausgestatteten iPhone oder iPad entweder manuell oder automatisch in den systemweiten Dark Mode wechselt, erscheint auch die appgefahren News-App in einem dunklen Look.

Wir freuen uns über eure Bewertung

Außerdem haben wir einige weitere kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen durchgeführt, unter anderem haben angemeldete Nutzer in den Einstellungen der App die Möglichkeit, über ein Web-Interface ein Profilbild hochzuladen, das daraufhin neben den Kommentaren angezeigt wird.

Wir bedanken uns an dieser Stelle für euer Feedback, das wir in den letzten Wochen per E-Mail erhalten haben. Gleichzeitig freuen wir uns über hoffentlich positive Bewertungen im App Store – wir würden uns freuen, wenn wieder eine 4 vor dem Komma steht. Sobald das Update von Apple freigeben wurde, werden wir euch noch einmal informieren.

Anzeige

Kommentare 19 Antworten

  1. Dann mal eine Sache zu eurer Bitte um Bewertungen (die ja den Schnitt verbessern sollen): Ich habe wirklich kein Problem damit, dass zum Beispiel der DarkMode erst jetzt eingeführt wird. Was mich aber extrem stört ist
    1. viele News sind, wenn ihr sie hier aufgreift, schon mehrere Tage alt. Oftmals habe ich sie schon woanders ohne viel suchen gelesen, das ist schade
    Und 2. ist es wirklich grausam eure Artikel im Moment zu lesen. Rechtschreibfehler ohne Ende, teilweise auch bei Fachbegriffen (wo es ja wichtig wäre) machen eure Texte einfach ungenießbar.
    Wenn sich das wieder ändert gebe ich auch gerne eine gute Bewertung ab

    1. Dasselbe gilt aber auch umgekehrt für andere Portale. Ich habe hier schon Artikel gelesen, über die woanders nirgendwo berichtet wurde oder auch erst einige Tage später. Mich wundert aber tatsächlich auch ein wenig, warum es derart viele Übereinstimmungen zu iFun gibt. Und oft handelt es sich nicht nur um Artikel, die ein Update oder ein Produkt ankündigen, wo man davon ausgehen könnte, dass eine offizielle Pressemitteilung Anlass für das Schreiben des Artikels war.

      Und was Rechtschreibfehler angeht, auch da finde ich, ist appgefahren nicht schlimmer als andere. Selbst auf journalistischen Webseiten wie DerWesten, Focus, Welt usw. sind Artikel mit massenhaft Rechtschreibfehlern zu finden. Aber das ist meine Meinung.

    2. Hallo,

      gerne nehme ich mir Zeit für eine kleine Antwort.

      1. Am Ende wird es auf jedem Apple- oder Technik-Blog immer Überschneidungen geben und wir sind sicherlich nicht immer die Ersten, die ein Thema online haben. Das ist aber auch gar nicht unser Anspruch. Viele Artikel sind schon lange fertig und werden erst später von uns veröffentlicht, weil wir unsere Artikel über den Tag verteilen wollen oder auch mal etwas für das Wochenende aufsparen. Das passiert natürlich nur bei Artikeln, bei der wir der Meinung sind, dass es keinen Unterschied macht, ob man sie um 13:00 oder um 19:00 Uhr liest. Anders herum schreiben wir auch viele Berichte, beispielsweise über Apps, die es auf anderen Plattformen auch erst später oder gar nicht gibt.

      2. Das sollte natürlich nicht der Fall sein, insbesondere bei Fachbegriffen. Fehler sind aber menschlich und werden auch mal selbst beim Korrekturlesen überlesen. In diesem Fall freuen wir uns jederzeit über einen kleinen Hinweis per Kommentar oder besser Mail, um den Fehler zu beheben. Und mal ganz ehrlich: Selbst bei den größten Medienhäusern wirst du Tippfehler finden.

  2. Bitte nehmt euch auch nochmal der im Artikel eingebetteten Kommentaransicht an.

    Und wenn ich euren täglichen Artikel mit dem Newsticker öffne, dann dauert es knapp 3 Sekunden bis der Text des Artikels richtig formatiert wurde. Das sieht nicht nur unschön und irgendwie hakelig aus, sondern nervt auch ein wenig. Die App muss noch etwas „runder“ werden, dann steht bestimmt auch bald wieder die 4 vorne bei den Bewertungen.

    1. Hallo Kai,

      das mit der Ticker-Ansicht ist in der Tat ein Problem, das wir mit einem zukünftigen Update lösen müssen. Das kostet aber erstens Zeit und zweitens Geld, wir wollten erst einmal die anderen Baustellen angehen. Das gleiche gilt für die Kommentaransicht. Wie würdest du dir die denn wünschen? Was wären deine Vorstellungen?

      1. Hallo Fabian,

        danke für deine Antwort. Ich weiß zu schätzen, dass du mich nach meiner Meinung fragst.

        Ich würde mir wünschen, wenn am Ende eines Artikels die 3 letzten „Root“-Kommentare als Vorschau verschwinden und stattdessen die Kommentaransicht geöffnet wird, wenn man versucht weiter runter zu scrollen. „Zu den Kommentaren“ kann ruhig stehenbleiben, hauptsache die Vorschau verschwindet.

        Oder ihr verseht den Bereich wenigstens mit einer Überschrift, so dass daraus hervorgeht, dass es sich um die letzten 3 „Root“-Kommentare handelt, denn ich glaube nicht, dass sich das alle sofort erschließen können. Und auch wenn Geschmäcker verschieden sind, aber momentan fügt sich der Bereich einfach nicht gut in die Artikelansicht ein.

      2. Ich bin zwar nicht Kai, aber über die Kommentarfunktion hab ich mittlerweile schon so oft berichtet, dass es mir schwer fällt, dass Ihr da nicht selbst draufkommt.
        1. Lasst uns 15 Minuten den Beitrag kommentieren. Das vermeidet 2-3 fach Posts und Rechtschreibfehler.
        2. Lasst bitte wieder etwas Struktur zu. Also einfache Returns oder so. Im Moment kommen die Texte in der geposteten Version meist flach an, obwohl ich in der App im Textfeld Absätze etc. habe. Das war mit der alten App nicht so. Dort erschien der Text meist so wie geschrieben.
        3. Irgendwie komme ich manchmal mit der Struktur nicht zurecht. Vor allem bei den größeren Diskussion, wo viele Zu einem Beitrag oder auf die Antwort auf einen Beitrag antworten. Wenn ich jemandem Antworte oder mir jemand antwortet, muss ich stets suchen welcher Post nun der gültige ist.

        Im Moment sehe ich den Kommentarbereich als größte Schwäche. Die Beiträge sind ganz nett, aber meist nicht neu oder spektakulär. Mir persönlich sind die Meinungen zu einem Thema und die Reaktionen viel wichtiger.

        Und noch etwas zum Reiter „Kommentar“ unten. Aktuell listet ihr einfach chronologisch die letzten Artikel und darunter die letzten Kommentare. Viel sinniger wäre es die Beiträge zu den letzten Kommentaren zu listen. Warum? Weil dann ein Kommentar von „vorgestern“ wieder nach oben kommt und eventuell ne neue Diskussion anregt. Im Kommentarbereich bin ich doch an den letzten (!) Kommentaren interessiert und nicht am letzten (!) Artikel und dessen Kommentare, die durchaus schon älter sein können als andere Kommentare aus älteren Artikel. Den aktuellsten Artikel finde ich auch bei News.

        In Summe finde ich, solltet Ihr es eher fördern, die Leute an Euren Artikel zu beteiligen und da ist der Kommentarbereich schwach (zumal mein Avatar-Bild immernoch weg ist, trotz Beta und Updates)

    1. Oder die animierte Grafik im letzten Google Maps Artikel.

      Ich wunder mich immer wenn ich so etwas lesen muss. Gehe immer davon aus das der Artikel auf Fehler und Stimmigkeit vor Veröffentlichung getestet wird. Dann dürfte das nicht passieren.

  3. Mir fehlt die Funktion von einer Nachricht zur nächsten zu kommen ohne wieder zur Übersicht zurück zu müssen.
    Oder geht das und ich finde es nur nicht?

    1. Hi Wenrod!
      Mir geht es genauso. Ich habe es hier zu einer anderen News schon mal in den Kommentaren angesprochen, aber leider gab bzw. gibt es dazu keinerlei Reaktion.

  4. Wäre schon wenn sie App stabiler werden würde. Sobald ich links auf einen neuen Artikel klicke sitzt die App an. Erst nach dem Neustart kann ich dann den Artikel lesen, bis ich wieder einen neuen auswähle…

  5. Hab es zwar schon in nem anderen Artikel geschrieben, aber hier passt es dann.

    Im Nachtmodus in der App kaum ein Kommentar möglich. Alles schwarz. So ganz ist das wohl nicht an die iOS Einstellung angepasst.
    Und im Hauptmenü sieht man den Zeitstempel des Artikel kaum noch.
    Warum verteilt ihr die Version eigentlich nicht über TestFlight ein paar Anwendern, um genau solche Sachen zu finden???

  6. Entweder bin ich zu blöd, aber bei mir seh ich keinen Dunkelmodus. Habe den systemseitig eingestellt aber die App ist immer noch hell. Version 8.0.2.5 aus TestFlight. Ein Update über AppStore wird nicht angeboten.
    Irgendwelche Ideen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de