appgefahren Ticker: Meldungen & Deals am 25. Juni (4 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

+++ 16:15 Uhr – Video-Podcast: Craig Federighi spricht über die WWDC +++

+++ 15:25 Uhr – Netatmo: Regenmesser für rund 50 Euro im Angebot +++

Bei Amazon.es, dort könnt ihr ganz normal mit eurem deutschen Account und eurem hinterlegten Bankkonto bestellen, gibt es aktuell den Netatmo Regenmesser für rund 50 Euro inklusive Versand. Der Preisvergleich liegt bei 65 Euro 

+++ 11:22 Uhr – Video: iOS-Konzept aus 2014 erinnert an iOS 14 +++

Hat Apple etwa hier abgeschaut? Ein iOS-Konzept, das bereits 2014 veröffentlicht wurde, erinnert schon ein wenig an das nun vorgestellte iOS 14 mit seinen Widgets. Oder andersherum. 


+++ 11:19 Uhr – Wirecard: Insolvenz angemeldet +++

Das Finanz-Unternehmen Wirecard ist in den letzten Tagen mehrfach in den Schlagzeilen gewesen, nun wurde eine Insolvenz angemeldet. Das könnte auch für Apple-Nutzern interessant sein, die beispielsweise die App Boon für Apple Pay verwenden. 

Kommentare 4 Antworten

      1. Habe einige Aussagen gehört, dass da mal wieder zu viele Papiere von anderen Banken mit drin hängen.

        Derzeit wird dermaßen oft in den Markt eingegriffen, dass ich mir hier nicht mehr sicher wäre.
        Und ob sie was etwas mit der Verhaftung des früheren Vorstands erreichen, ist auch zweifelhaft – der wird sich freikaufen.

  1. Mail von boon ist schon da:

    Liebe/r boon.NutzerIn,

    wir müssen dir leider mitteilen, dass Deine boon.Card und alle damit verbundenen Transaktionen, einschließlich Geld senden und empfangen, aktuell nicht funktionieren.Wir gehen davon aus, dass du deine Karte bald wieder einsetzen kannst. Das kann allerdings einige Zeit dauern.

    Es ist zu dieser Situation gekommen, weil Wirecard Card Solutions Limited (WDCS) ihr E-Geld, Kartenausgabe- und Acquiring-Geschäft vorübergehend aussetzen musste.Die Aussetzung erfolgt auf Anordnung der britischen Finanzaufsichtsbehörde Financial Conduct Authority (FCA).
    Weitere Einzelheiten zu den gestellten Anforderungen sind im FCA Register zu finden. Die WDCS arbeitet mit Hochdruck daran, alle Schritte umzusetzen, die erforderlich sind, um die Aussetzung aufzuheben, sodass der normale Geschäftsbetrieb wiederaufgenommen werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de