appgefahren News-Ticker am 5. Oktober (6 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.


+++ 16:48 Uhr – Interbrands: Apple weiterhin wertvollste Marke +++

Zum vierten Mal geht Apple aus einer Analyse von Interbrands als wertvollstes Unternehmen der Welt hervor, auf den Plätzen dahinter folgen Google, Coca Cola und Microsoft. Mehr Informationen zur Studie findet ihr hier.


+++ 15:24 Uhr – Spotify: Malware-Werbung in Desktop-Version +++

Auf allen Plattformen kommt es laut Nutzer-Berichten derzeit zur Malware-Problemen in Spotify. Die Schwachstelle scheint in der kostenlosen Version ausgelieferte Werbung zu sein, wie dieser Internet-Bericht zusammenfasst.


+++ 7:02 Uhr – Steve Job: Fünfter Todestag +++

Am 5. Oktober 2011 ist Apple-Gründer Steve Jobs gestorben. Mittlerweile ist das fünf Jahre her – und immer noch denken wir gerne an ihn zurück.


+++ 7:01 Uhr – Made by Google: Keynote in 15 Minuten +++

Wer die gestrige Google-Keynote mit neuen Hardware- und Software-Produkte kurz zusammengefasst anschauen möchte, kann das ab sofort bei den Kollegen von Engadget tun.


+++ 7:00 Uhr – Apple TV: Dritte Generation verschwindet aus Online Store +++

Heimlich, still und leise hat Apple das Apple TV der dritten Generation aus dem App Store entfernt. Mittlerweile ist nur noch das neue Apple TV verfügbar.


+++ 6:58 Uhr – Patent: Fingerabdruck durch das Display erkennen +++

PatentlyApple hat ein neues Apple-Patent entdeckt, das in Zukunft für mehr Komfort auf iOS-Geräten sorgen könnte: Touch ID direkt auf dem Display. Mehr zur Technik gibt es in diesem Artikel.

Anzeige

Kommentare 27 Antworten

    1. Das würde ich nicht direkt behaupten, da es ja auch noch für iPhones, die nicht mehr Online Store sind, Updates gibt. Bei den ATVs kenne ich mich allerdings nicht so aus… Kann auch sein, dass es da anders ist, aber ich denke, mal, du wirst noch ein paar Updates für den ATV3 bekommen.

      1. Es ist ziemlich armselig, dass selbst die simple Erinnerung an den Todestag des Apple-Gründers im News-Ticker, mit derlei geschmacklosen Wortfetzen kommentiert wird.

          1. Die Welt ist nicht so – es sind die Menschen selbst, die das Leben und die Gesellschaft prägen.

          2. Stimmt. Und du bist in der Blase einer heilen Welt aufgewachsen und glaubst dass das der Normalzustand ist.

          3. Irrtum – es sind leider die Menschen, für die Respekt und Achtung Fremdwörter zu sein scheinen und die damit einen „Normalzustand“ kaum möglich machen.

          4. KenZo, du glaubst also tatsächlich, dass die Anonymität des Internets für dich die Wildcard für deine Pöbeleien ist? Meinst du wirklich, dass die Blog-Gründer und -Betreiber deine Einstellung dazu teilen?
            Hast du schon mal was von Netiquette gehört oder gelesen?

        1. Grundsätzlich gebe ich Dir recht, es war auch nicht meine Intension das sich dies in diese Richtung entwickelt.
          Mein Kommentar bezog sich darauf das Steve Jobs nicht so bedeutend, oder vielleicht besser, nicht so Weltverändernd im positiven Sinne war das man nun jedes Jahr seinen Todestag begehen müßte.
          Kann natürlich jeder für sich selbst entscheiden, aber ein Martin Luther King, oder ein Gutenberg war er nicht. Und auch bei denen spart man es sich jedes Jahr daran zu erinnern.
          Klar sind wir hier in einem Apple Fan Blog, aber auch hier sehe ich das als recht unwichtige Randnotiz.

          1. Dass in einem Apple-Newsblog der fünfte Todestag von Steve Jobs erwähnt wird ist doch eine Selbstverständlichkeit. Man braucht weder Apple-, noch Sonstwasfanboy zu sein um die Meldung kommentarlos hinzunehmen..

    1. Also mein Vater nutzt es nur gelegentlich, aber ihm missfällt, dass YouTube Videos nicht mehr unterstützt werden. Auch ist die Kommunikation zwischen den Geräten laut seiner Aussage nur eingeschränkt möglich in Abhängigkeit von den Betriebssystemen, also ältere Betriebssysteme sollen sich nicht mehr verbinden können.

  1. Ich erinnere mich noch gut an den Tag. War gerade in Sizilien angekommen und habe auf meinem iPhone von Steves Tod gelesen. Das war ein trauriger Tag.

          1. Der Home Button auch nicht, die Geräte die ihn brauchen haben ihn ja. Neue Geräte können neue Lösungen haben.
            Betreffender weise braucht man zwingend 3D Touch wenn man eine Email aus der Standard Mail App in ein PDF wandeln will. Hat Apple auch nicht interessiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de