Apple Music ab sofort mit Top 100 Charts, „Die Ärzte“ demnächst bei Spotify

Sowohl bei Apple Music als auch bei Spotify gibt es Neuigkeiten.

apple music top 100

Als Spotify-Nutzer gibt es Zugriff auf globale Top 50 Charts, bei Apple Music könnt ihr fortan auf die Top 100 aus verschiedenen Ländern zugreifen. Die Listen werden täglich aktualisiert und sind über den Reiter „Entdecken“ zugänglich.

Sowohl auf iPhone und iPad als auch auf dem Mac können die neuen Top 100 Listen abgerufen werden. Für jedes Land, in dem auch Apple Music angeboten wird, gibt es eine eigene Liste. Gegenüber Rolling Stone hat ein Apple-Mitarbeiter gesagt, dass die Charts auf den Streams über Apple Music basieren, die Listen werden jeden Tag um Mitternacht (PST) aktualisiert.

Die Ärzte ab 16. November 2018 bei Spotify

Einige Bands und Musiker wehren sich gegen das Musikstreaming. Die Ärzte sucht ihr aktuell vergeblich, aber das wird sich in Kürze in ändern. Ab dem 16. November 2018 werden Alben und Songs bei Spotify verfügbar sein. Ob direkt alle Alben und Songs verfügbar gemacht werden, bleibt abzuwarten.

Es ist aber davon auszugehen, dass Die Ärzte nach dem exklusiven Auftritt bei Spotify auch bereit sind ihre Songs bei anderen Musikstreamingdiensten anzubieten.

Kommentare 12 Antworten

  1. Ich gehe davon aus, dass die Einnahmen durch Radio und CD soweit runter gegangen sind, dass sie sich es nicht mehr erlauben können, ihre Prinzipien durchzusetzen. Denn sonst müssten sie wahrscheinlich an ihrem Lebensstil arbeiten um die „Rente“ durchzustehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de