Apple bestätigt Live-Stream für Keynote am 16. Oktober (Update)

Können wir die nächste Apple-Präsentation wieder im Live-Stream verfolgen? Ersten Gerüchten zufolge sieht es gut aus.

Apple ipad Keynote

Update um 11:00 Uhr: Was heute Morgen noch ein Gerücht war, wurde nun offiziell von Apple bestätigt. Die Keynote am 16. Oktober wird auf der Webseite apple.com/live und per Apple TV live übertragen.

Der amerikanische Apple-Blog MacRumors will aus einer internen Quelle erfahren haben, dass Apple für die anstehende Keynote am nächsten Donnerstag einen Live-Stream plant. Während im Vorlauf der letzten Präsentation, auf der das neue iPhone und die Apple Watch gezeigt wurden, bereits eine sehr frühe Ankündigung gab, hat sich Apple bisher noch nicht offiziell zu einem möglichen Live-Stream geäußert. Ungewöhnlich ist das nicht – in den letzten Jahren gab es diese Infos meist erst wenige Stunden vor der Keynote.

Es bleibt nur zu hoffen, dass die Technik dieses Mal mitspielt. Im September gab es nicht nur ständige Aussetzer und Bild-Probleme, sondern auch erhebliche Schwierigkeiten mit dem Ton – teilweise war international die chinesische Übersetzung zu hören.

Bereits bestätigt: appgefahren Talk nach der Keynote

Die Apple-Keynote am 16. Oktober steht unter dem Motto „It’s been way too long.“ – neben neuen iPads werden wohl auch neue Mac-Modelle vorgestellt. Ebenfalls auf der Todo-Liste steht ein Update für das Apple TV, hier munkelt man unter anderem über eine HomeKit-Basis zur Steuerung von Lampen, Heizungen und anderen Geräten.

Egal ob es einen Live-Stream geben wird oder nicht – auf appgefahren.de könnt ihr die Keynote ab 18:30 Uhr in einem Live-Ticker verfolgen. Nach der Präsentation laden wir euch erneut ein – mit einem Live-Talk aus unserem Büro in Bochum, beidem ihr eure Fragen, Eindrücke und Meinungen zu den neuen Apple-Produkten mit uns diskutieren könnt.

Kommentare 16 Antworten

    1. Windows wird „NIE“ anschließen. Windows ist für Netzwerke und Firmen, Apple für Home-User und Leute, die es gerne „funktionierend“ und „schön“haben wollen. Ab einem gewissen Alter und Erfahrungsschatz wirst du das verstehen.

      1. Ich dachte immer, dass die Grundlage eines Produktes ist, dass es funktioniert.
        Neulich funktionierte bei mir ein Reißverschluß nicht und dann dachte ich gleich an Windoofs.
        Ansonsten gebe ich Dir ja Recht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de