Apple stellt WWDC-Fahrplan vor: Keynote am 22. Juni bestätigt

Das erwartet uns auf der Entwickler-Konferenz

Es wird eine ganz andere WWDC als wir es aus den vergangenen Jahren gewohnt sind. Es werden nicht tausende Entwickler in San Francisco zusammenkommen, um sich rund um die Apple-Betriebssysteme auszutauschen. Die WWDC 2020 findet rein digital im Netz statt, das hatte Apple ja bereits angekündigt.

Was sich nicht ändert: Wie gewohnt startet die WWDC mit einer Keynote. Das hat Apple heute Abend offiziell bestätigt. Was dort gezeigt wird, ist ebenfalls schon klar: Die neuen Betriebssysteme für iPhone, iPad, Mac & Co werden vorgestellt.


Was genau uns und die Entwickler auf der 31. WWDC vom 22. bis zum 26. Juni erwartet, hat Apple jetzt im Rahmen eines offiziellen Fahrplans für das Event verraten.

Das ist der WWDC20 Fahrplan

Special Event Keynote – 22. Juni, 19.00 Uhr: Vorstellung neuer Innovationen und Updates, die noch in diesem Jahr auf allen Apple-Plattformen erscheinen werden. Die Keynote wird direkt aus dem Apple Park über apple.com, die Apple Developer App, die Apple Developer Webseite, die Apple TV App und YouTube gestreamt und steht nach Ende der Übertragung auch auf Abruf zur Verfügung. Für Zuschauer in China wird die Keynote auch auf Tencent, iQIYI, Bilibili und Youku ausgestrahlt.

Platforms State of the Union – 22. Juni, 23.00 Uhr: Führende Apple-Entwickler sprechen ausführlich über die neuesten Entwicklungen bei iOS, iPadOS, macOS, tvOS und watchOS. State of the Union wird auf Abruf über die Apple Developer App und die Apple Developer Webseite verfügbar sein. Für Zuschauer in China wird sie auch auf Tencent, iQIYI, Bilibili und YouKu zur Wiedergabe verfügbar sein.

100+ Engineering Sessions – 23.-26. Juni: Ab dem 23. Juni können Entwickler in mehr als 100 technischen Sessions unter der Leitung von Apple-Ingenieuren lernen, wie man die nächste Generation von Apps erstellt. Die Videos werden täglich um 19.00 Uhr MESZ veröffentlicht und in der Apple Developer App auf iPhone, iPad und Apple TV sowie auf der Apple Developer Webseite verfügbar sein.

All-New Apple Developer Forums – Ab dem 18. Juni im neu konzipierten Format: Die neu konzipierten Apple-Entwicklerforen bringen die Entwicklergemeinde mit mehr als 1.000 Ingenieuren von Apple zusammen, um Fragen zu beantworten und sich an technischen Diskussionen zu beteiligen. Ab dem ersten Tag der WWDC kann jeder die Forumsdiskussionen durchsuchen und mitverfolgen und Mitglieder des Apple Entwicklerprogramms können eigene Fragen stellen und direkt vom Wissen der Apple-Experten profitieren.

1-on-1 Developer Labs (mit Terminvereinbarung) – 23.-26. Juni: Entwickler können einen Termin mit den Apple-Ingenieuren vereinbaren, die bei der Entwicklung der neuesten Fortschritte der Apple-Plattformen mitgeholfen haben. Sie erhalten individuelle technische Beratung und ausführliche Details zur Implementierung neuer Funktionen. Die Developer Labs stehen den Mitgliedern des Apple Developer Program – abhängig von Kapazitäten – zur Verfügung.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de