Bandbreite: Neue iPhone-App listet alle Apple Watch Armbänder auf

Der ultimative Überblick

Wir haben ja in den vergangenen Tagen mehrfach über Armbänder für die Apple Watch berichtet und auch heute wollen wir keine Ausnahme machen. Wobei das nicht an uns oder an Apple liegt, sondern an Filip Chudzinski. Der Apple-Fan bietet bereits eine tolle Webseite mit einem XXL-Poster aller Apple Watch Armbänder an, ab sofort gibt es sein Werk auch als App.

Die leider nur für das iPhone und in englischer Sprache verfügbare Anwendung Bandbreite (App Store-Link), die dafür aber kostenlos aus dem App Store geladen werden kann, listet alle 423 Armbänder, die Apple jemals auf den Markt gebracht hat. Gerade einmal 73 davon kann man aktuell übrigens kaufen.


Als Besitzer einer Apple Watch macht es einfach Spaß, sich durch die riesige App zu bewegen und verschiedenste Armbänder zu entdecken. Zudem besteht die Möglichkeit, bereits gekaufte Armbänder zur eigenen Collection hinzuzufügen oder eine Wishlist zu erstellen.

‎Bandbreite
‎Bandbreite
Entwickler: Filip Chudzinski
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Sorry Freunde, aber hier regt man sich auf wenn eine App den Preis von 1,09 auf 1,29 EUR erhöht und dann feiert man auf der anderen Seite Apples Armbänder, wo ein Stück Gummi 50,- Glocken und mehr kostet? Andere Anbieter bieten die Gummiteile im 4er-Pack für 12 EUR an – die stehen nicht in der App … ups. Und bitte: Apples Silikon stammt auch nicht von einen heiligen Baum.

    1. Die App beschränkt sich bewusst ausschließlich auf die Bänder von Apple. So ist das Konzept, aus vielerlei Gründen. Bei dem Angebot würde das u.a. auch jeglichen Rahmen sprengen.

      Leider kenne ich auch keine Bänder, die in dem von Dir erwähnten Preissegment eine annehmbare Qualität liefern. Und das eine oder andere habe ich bereits ausprobiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de