Farbenfroh: Das sind die neuen Apple Watch-Armbänder

Es gibt neue Armbänder für die Apple Watch – in farbenfrohen Ausführungen.

Die Apple Watch Series 4 steht auf meiner Bestellliste. Die Series 3 habe ich letztes Jahr ausgelassen, meine aktuelle Watch ist somit zwei Jahre alt und kann in Rente geschickt werden. Vorbestellen lässt sich die Apple Watch 4 ab dem 14. September, 9:01 Uhr. Bei mir wird es definitiv die Version GPS ohne Cellular mit einem Aluminiumgehäuse, bei der Farbe bin ich mir noch nicht sicher.

Weiterlesen

Neue Armbänder für die Apple Watch ab sofort verfügbar

Neben dem neuen iPad hat Apple heute auch neue Armbänder für die Apple Watch an den Start gebracht. Was gibt es Neues zu entdecken?

„Apple hat heute eine neue Frühlingskollektion von Armbändern für Apple Watch in leuchtenden Farben und einzigartigen Designs präsentiert“, hieß es am 21. März in einer Pressemitteilung aus dem Hause Apple. Die Verfügbarkeit der neuen Armbänder hat man für Ende des Monats versprochen und Wort gehalten. Im Zuge der iPad-Präsentation in Chicago sind die neuen Armbänder für die Appel Watch im Apple Store gelandet.

Weiterlesen

Apple Watch: Nike Sportarmband & zahlreiche neue Armbänder bestellbar

Und weiter geht es mit den Neuerungen aus dem Apple Online Store. Neben einem neuen iPad und einem neuen iPhone gibt es auch neue Armbänder für die Apple Watch.

Mit den Armbändern für die Apple Watch ist das ja so eine Sache. Die Preise sind, sagen wir es mal freundlich, schon sehr sportlich. Auf der anderen Seite habe ich bisher noch kein günstiges Armband gefunden, das qualitativ mit dem über 150 Euro teuren Loop-Lederarmband von Apple mithalten kann. Falls ihr genau aus diesem Grund auf Apple-Armbänder setzt, könnt ihr euch jetzt die neue Kollektion anschauen.

Weiterlesen

WRBLS bald auf Kickstarter: Stylische Bänder für die Apple Watch aus Deutschland

Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter werden ab dem 10. Februar Unterstützer gesucht. Im Mittelpunkt stehen stylische, individuelle und funktionelle Bänder für die Apple Watch.

Der Name WRBLS hat uns bisher nichts gesagt. Das ist auch kein Wunder, denn das Startup aus Köln hat noch keine Produkte auf den Markt gebracht. Das ändert sich aber hoffentlich bald, denn bereits am 10. Februar startet eine Kampagne auf Kickstarter, bei der man die Gründer unterstützen und sich schicke Armbänder für die Apple Watch sichern kann. Die Armbänder von WRBLS werden deutlich günstiger als die offiziellen Sportarmbänder von Apple, sollen aber eine vergleichbare Qualität bieten.

Die finanziellen Eckdaten lesen sich jedenfalls sehr vielversprechend: Zum Start der Kampagne wird es ein Early-Bird-Angebot für 30 Euro geben, der reguläre Preis für die Armbänder beträgt 39 Euro. Hinzu kommen faire Versandkosten in Höhe von 4 Euro, die bei der Finanzierung eines 3er-Packs entfallen. Zum Start wird es 14 verschiedene Designs aus drei verschiedenen Linien geben: Sportlich, Business-Casual sowie ein paar abgedrehte Designs.

Weiterlesen

Apple Watch: Einzelne Glieder für das Metall-Armband & längere Sport-Armbänder

Es gibt Neues aus dem Apple Online Store. Freuen dürften sich vor allem Apple-Fans mit besonders dicken Handgelenken.

Ich persönlich habe mit meinen mehr als schlanken Handgelenken oftmals das Problem, das Armbänder viel zu lang sind. Glücklicherweise hat Apple schon zum Start der Apple Watch an halbe Portionen wie mich gedacht. Auf der anderen Seite haben selbst wir Rückmeldungen erhalten, dass die Armbänder der Apple Watch für einige Nutzer zu kurz sind. Nun präsentiert Apple gleich zwei Lösungen für dieses Problem.

Ab sofort sind im Apple Online Store zwei neue Produkte erhältlich. Zum einen das Kit für das 42 mm Gliederarmband für 59 Euro, das sechs Glieder zur Verlängerung des Gliederarmbands enthält. Mit den normalerweise enthaltenen Edelstahlgliedern können Handgelenke mit einem Umfang von bis zu 205 Millimeter bedient werden, mit der Erweiterung wird ein Umfang von bis zu 245 Millimeter erreicht.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de