Das iPhone 5 Buch: Einsteiger-Lektüre erklärt ausführliche Handhabung

Als Einsteiger-Lektüre haben wir euch bereits das Buch „Mein iPhone & ich“ vorgestellt, jetzt gibt es eine ähnliche Lektüre mit dem Namen „Das iPhone 5 Buch“.

Das fehlende iPhone 5-HandbuchAus dem Hause O’Reilly stammt „Das iPhone 5 Buch“ (Amazon-Link), das von Susanne Möllendorf, studierte Medienwissenschaftlerin und ausgebildete Redakteurin, geschrieben wurde. Das Buch richtet sich an alle, die bei der Einrichtung und Handhabung des neuen iPhone 5 Probleme haben und sich gerne Hilfe in Buchform ins Haus holen.

In Kapitel 1 startet man wirklich von Grund auf. Was ist alles in der Verpackung enthalten, wie schalte ich mein iPhone ein und wofür kann ich das mitgelieferte USB-Kabel benutzen. Danach widmet man sich der Einrichtung und geht über zur Bedienung. Das dritte Kapitel widmet sich den Einstellungen, später wird ausführlich auf die iCloud eingegangen, aber auch das Telefonieren und SMS schreiben kommt nicht zu kurz.

Weiterhin wird der mobile Webbrowser Safari erklärt, aber auch wie man E-Mails, Kontakte und den Kalender verwaltet. Später geht man noch auf iTunes, Musik kaufen und hören, Videos & Fotos, Apples Karten-App und natürlich ausführlich auf den App Store ein. In den letzten der insgesamt 18 Kapitel erfährt man außerdem wie man iBooks benutzt und zusätzlich werden einige nützliche Zubehör-Produkte vorgestellt.

Die Aufmachung ist dabei wirklich gelungen. Zu wirklich jeder einzelnen Erklärung gibt es eine bildliche Darstellung, auch der Text wurde verständlich und gut strukturiert verfasst. Klar, das Buch richtet sich an Unwissende, die nicht gerade technikaffin sind, außerdem kann man „Das iPhone 5 Buch“ auch gut verschenken. Auch hier gilt: Wer sich etwas mit dem Thema beschäftigt wird auch die Handhabung vom iPhone intuitiv herausfinden, für etwaige Hilfestellungen eignet sich das Buch dennoch sehr gut.

Der beliebte Online-Shop Amazon.de listet „Das iPhone 5 Buch“ mit 17,90 Euro – falls hier die Lagerbestände ausgehen, kann man auch direkt über den O’Reilly-Verlag versandkostenfrei bestellen (zum Shop) – hier wird der gleiche Preis verlangt. Im Gegensatz zu „Mein iPhone & ich“ spart man hier knapp sieben Euro – beide Bücher sind aber gut gemacht, im Endeffekt ist es wohl Geschmacksache, welches Buch man vorzieht.

Kommentare 9 Antworten

  1. Es gibt durchaus das passende Klientel für solche Einsteiger-Bücher. Gebt das iPhone mal jemandem in die Hand, der noch nie vorher etwas mit Smartphones zu tun gehabt hat…

    Erst vor ein paar Tagen habe ich es in einem Telekom Shop erlebt, als die ca. 70-jährige Dame vor mir an der Kasse ein iPhone 5 für ihren Mann gekauft, und ihm dazu noch das „Mein iPhone und ich“-Buch mitgenommen hat.

    Auch heute noch ist nicht jeder automatisch ein Digital Native. Meine Eltern – beide Ende 50 – würden sich zu einem iPhone 5 sicher auch über so ein Nachschlagewerk freuen.

  2. Also echt! Das Iphone ist wohl das einfachste Smartphone der Welt, für was sollte man also ein Buch kaufen?! Mit ausprobieren und herum suchen, kommt man schneller nach Rom…!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de