Kaplans Bremer Stadtmusikanten: Animiertes Märchenbuch wurde komplett von Hand gezeichnet

Ob jung oder alt – Märchen faszinieren auch heute noch alle Generationen. Mit Kaplans Bremer Stadtmusikanten gibt es nun einen Klassiker im aufwändigen Gewand.

Kaplans Bremer Stadtmusikanten (App Store-Link) ist als iPad-App im deutschen App Store veröffentlicht worden und kann dort zum Preis von 3,49 Euro auf das Apple-Tablet heruntergeladen werden. Die 601 MB große App erfordert iOS 9.0 oder neuer auf dem Gerät und kann entgegen der Information im App Store auch in deutscher Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

Die Brille: Handgezeichnetes Kinderbuch für das iPad um Max und seine Zauberbrille

Die Entwickler von Luftlinie Produktion haben mit Die Brille ein tolles Kinderbuch im App Store veröffentlicht.

Die Brille (App Store-Link) ist ab sofort für das iPad im deutschen App Store erhältlich und kann zum Preis von 2,99 Euro heruntergeladen werden. Die 252 MB große Anwendung steht in deutscher und englischer Sprache bereit und ist mit allen Apple-Tablets ab iOS 6.0 oder neuer kompatibel.

Die Geschichte von Die Brille eignet sich für Kinder im Alter zwischen 3 und 7 Jahren und kann sowohl selbst gelesen, als auch von der deutschen Schauspielerin Ulrike Schwab vorgelesen werden. In der App mit ihren handgezeichneten Bildern samt Aquarell-Hintergründen und über 100 kleinen Animationen zum Entdecken dreht sich alles um den kleinen Jungen Max, der beim Herumtollen im Park an einem Sommertag eine ganz besondere Brille in einem Blumenbeet entdeckt.

Weiterlesen

Blick ins Buch: Die verständliche Anleitung zum iPhone 6

Wir haben mal wieder einen Blick ins Buch gewagt. Das Objekt der Begierde hört auf den Namen „iPhone 6: Die verständliche Anleitung“.

Aus unserer langjährigen Erfahrung rund um den App Store sowie iPhone und iPad wissen wir, dass sich die meisten appgefahren-Leser perfekt mit dem mobilen Betriebssystem auskennen und alle grundlegenden Funktionen aus dem Effeff beherrschen. Genau so wissen wir aber auch, dass es immer wieder Neulinge gibt. Sei es in unserer direkten Leserschaft oder im Bekanntenkreis eines appgefahren-Nutzers, der uns hoffentlich auch weiterempfiehlt.

Für genau diese Zielgruppe eigenen sich Bücher für Einsteiger perfekt. Apple bietet zwar eine eigene Dokumentation, verglichen mit Werken wie „iPhone 6: Die verständliche Anleitung“ wirkt diese aber eher unübersichtlich. Als Alternative zum gedruckten Buch können wir euch die iBooks aus dem amac-Verlag empfehlen, immerhin kostet das gedruckte Wecke aus dem Vierfarben-Verlag stolze 19,90 Euro.

  • iPhone 6: Die verständliche Anleitung (Amazon-Link)

Weiterlesen

eBook für 1,99 Euro im Angebot: Der Mac für Ein- und Umsteiger – OS X Yosemite

An diesem Wochenende könnt ihr ein eBook besonders günstig aus dem iBooks Store laden. Wir stellen euch „Der Mac für Ein- und Umsteiger – OS X Yosemite“ vor.

In den vergangen Wochen und Monaten haben wir euch immer wieder Einsteiger-Bücher aus dem amac-buch Verlag vorgestellt. Wie unsere internen Statistiken zeigen, werden die Bücher besonders oft angeklickt und scheinen für euch entsprechend interessant zu sein. Daher lassen wir es uns nicht nehmen, euch über eine weitere Preisaktion zu informieren. Im iBooks Store könnt ihr das Buch „Der Mac für Ein- und Umsteiger – OS X Yosemite Grundlagen einfach und verständlich“ (iBooks-Link) aktuell für 1,99 Euro statt 4,99 Euro auf euer iPhone, iPad oder Mac laden. Alternativ könnt ihr das Buch auch an Bekannte verschenken, falls sich diese erst kürzlich einen Mac angeschafft haben.

Worum es in „Der Mac für Ein- und Umsteiger“ geht, müssen wir wohl nicht groß erklären. Das 360 Seiten umfassende Werk kümmert sich um alle Details, die man für einen Einstieg in die Mac-Welt wissen sollte. Unter anderem dreht sich das Buch um grundlegende Mac-Kenntnisse, Sicherung von Daten, der Installation von Windows auf dem Mac oder das schnelle und effiziente Erledigen von täglichen Aufgaben.

Weiterlesen

OS X Yosemite: Buch für Einsteiger zum Sonderpreis erhältlich

Apple-Autor Anton Ochsenkühn hat pünktlich zum Start von Mac OS X Yosemite ein neues eBook für Einsteiger auf den Markt gebracht – aktuell ist es zum halben Preis erhältlich.

Im Mac App Store führt Apples neues Betriebssystem Yosemite die Download-Charts seit dem Start unangefochten an. Mit über 2.000 Bewertungen und viereinhalb Sternen im Schnitt steht das neue System deutlich besser da als seine Vorgänger – gerade für Einsteiger dürfte es aber trotzdem noch viele offene Fragen geben. Antworten darauf sind in „OS X Yosemite – Das Standardwerk zu Apples Betriebssystem“ (iBooks Store) von Anton Ochsenkühn zu finden.

Das rund 700 Seiten starke Werk aus dem Amac-buch Verlag wird aktuell zum Vorzugspreis verkauft. Anlässlich des Starts von OS X Yosemite kostet das Einsteiger-Buch in seiner digitalen Fassung aktuell nur 3,99 statt 8,99 Euro. „Sie halten ein komplettes und umfangreiches Benutzerhandbuch in den Händen, das jedem, der sich mit Computern aus dem Hause Apple beschäftigt, die ganze Bandbreite des Systems aufzeigt und anschaulich erklärt“, heißt es in der Beschreibung des Buches.

Weiterlesen

Weiß weiß Bescheid: App lässt Kinder Farben entdecken

Heute Vormittag hatte wir zwar schon eine Kinder-App in den News, einen Blick auf Weiß weiß Bescheid wollen wir aber dennoch werfen.

Immerhin stammt Weiß weiß Bescheid (App Store-Link) vom Bastei Lübbe Verlag, der auch abseits von iPhone und iPad einen hohen Bekanntheitsgrad hat. Umso gespannter waren wir, wie sich die aktuell auf 1,79 Euro reduzierte Universal-App für iPhone und iPad im Praxis-Test schlägt. Was können Kinder in der App entdecken und lernen, wie groß ist der Umfang? Diese Fragen wollen wir euch gerne beantworten.

In Weiß weiß Bescheid dreht sich alles um Farben. In einer kleinen Geschichte wird die Reise von Weiß erzählt, das auf der Suche nach Gelb ist und dabei auf viele andere Farben trifft, die gemeinsam spannende Dinge entdecken. Auf allen zehn Seiten kann man viele Objekte anklicken und Animationen auslösen oder auch interaktiv agieren. Die Geschichte wird natürlich von einem Sprecher vorgelesen, kann aber auch selbst vorgelesen werden. Klasse dabei ist ohne Zweifel, dass alle Farben im Text farblich markiert werden. Lernen sollen die kleinen Kinder natürlich auch noch etwas – so wird gezeigt, warum Blau und Gelb unter einer grünen Decke stecken oder warum sich Gelb und Rot um die Farbe Orangen streiten.

Weiterlesen

Das iPhone 5 Buch: Einsteiger-Lektüre erklärt ausführliche Handhabung

Als Einsteiger-Lektüre haben wir euch bereits das Buch „Mein iPhone & ich“ vorgestellt, jetzt gibt es eine ähnliche Lektüre mit dem Namen „Das iPhone 5 Buch“.

Aus dem Hause O’Reilly stammt „Das iPhone 5 Buch“ (Amazon-Link), das von Susanne Möllendorf, studierte Medienwissenschaftlerin und ausgebildete Redakteurin, geschrieben wurde. Das Buch richtet sich an alle, die bei der Einrichtung und Handhabung des neuen iPhone 5 Probleme haben und sich gerne Hilfe in Buchform ins Haus holen.

In Kapitel 1 startet man wirklich von Grund auf. Was ist alles in der Verpackung enthalten, wie schalte ich mein iPhone ein und wofür kann ich das mitgelieferte USB-Kabel benutzen. Danach widmet man sich der Einrichtung und geht über zur Bedienung. Das dritte Kapitel widmet sich den Einstellungen, später wird ausführlich auf die iCloud eingegangen, aber auch das Telefonieren und SMS schreiben kommt nicht zu kurz.

Weiterlesen

iVolution 2.0: Mehr Apple-Cartoons von Michael Holtschulte

Michael Holtschulte ist unter anderem für „Tot, aber lustig“ bekannt. Für Apple-Fans hat er ganz eigene Cartoons kreiert.

Nach dem Buch iVolution, das bereits im Sommer 2010 erschienen ist, schickt Holtschulte seit knapp einem Monat iVolution 2.0 ins Rennen. Der neue Band mit 48 farbigen Seiten ist für 9,95 Euro (Amazon-Link) im Handel erhältlich und hat mich auf jeden Fall das eine oder andere Mal schmunzeln lassen. Aber fangen wir ganz am Anfang an – bei der Optik.

iVolution kommt in der Optik eines iPads daher. Der Verlag verspricht sogar, dass es besonders moderne Technologien beinhaltet: „Die Seiten des Buches kann der Betrachter interaktiv und energiesparend selbst umblättern“, heißt es in einer Pressemitteilung. Allerdings gilt es zu beachten, dass es sich um ein broschiertes „Buch“ handelt. Während eine dicke Platte als Rücken dient, gibt es vorne nur ein zeitschriftenähnliches Cover.

Weiterlesen

Hilfe in Buchform: Der Mac für Einsteiger

Wir haben euch schon mehrere Bücher aus dem amac-Verlag vorgestellt, jetzt liegt uns auch „Der Mac für Einsteiger“ vor.

Auf rund 320 Seiten wird der Einsteig mit einem neuen Mac einfach dargestellt. Alle Grundlagen sind einfach und verständlich aufgeführt, außerdem wird das Beschriebene immer mit vielen Bildern verdeutlicht.

Angefangen mit einer Beschreibung der Tastatur geht es mit der Erst-Installation los. Es wird darauf eingegangen, welche Einstellungen man tätigen sollte, wie man Maus und Tastatur über Bluetooth koppelt und wie man eine Internetverbindung über WLAN herstellen kann.

Natürlich lernt man auch die neue Oberfläche kennen, kommt man nämlich aus dem Windows-Lager muss man sich anfangs umgewöhnen. Im dritten Kapitel wird der Umgang mit dem Browser Safari gelehrt, auch die Einrichtung von E-Mail-Adresse wird ausführlich behandelt. Des Weiteren werden weitere Standard-Programme wie iPhoto, Erinnerungen oder der Kalender erklärt. Auch das Dashboard oder der Mac App Store kommen nicht zu kurz.

Weiterlesen

Mein iPhone & ich: 570 Seiten geballtes Wissen fürs iPhone 5 und iOS 6

 Auch wenn man immer sagt, das iPhone sei intuitiv bedienbar, werden einige neue iPhone-Besitzer nichts gegen zusätzliche Hilfe einzuwenden haben.

Und genau für diese Zielgruppe wurde das Buch „Mein iPhone & ich“ geschrieben. Auf 570 Seiten wird man von der ersten Einrichtung, über die Bedienung bis hin zu versteckten Funktionen in iOS 6 begleitet.

Das iPhone nutzt man schon lange nicht mehr nur zum Telefonieren oder SMS schreiben. Schon allein das Betriebssystem iOS bringt nützliche Apps und Funktionen mit, die alle, und ich meine wirklich alle, im Buch vorgestellt werden. Hat man ein iPhone erfolgreich erworben, beschreibt das Buch zu Anfang die Einrichtung des neuen Gerätes.

In Kapitel Nummer zwei widmet man sich dann der Bedienung. Hier wird die Software erklärt: Wie funktioniert Siri? Wie kopiere ich Text? Gibt es eine Suche? Was ist die Multitaskingleiste? All diese Fragen werden ausführlich erklärt und mit vielen Bildern beschrieben.

Weiterlesen

Gewinnspiel: Einsteiger-Buch für Mountain Lion

Mountain Lion wurde heute von Apple veröffentlicht. Wir haben ein kleines Gewinnspiel zum Thema organisieren können.

Den Autor Anton Ochsenkühn haben wir euch in der Vergangenheit ja schon vorgestellt. Unter anderem mit der Leben Atmen-App, ein Tagebuch einer Radtour von Bayern bis nach Marokko. Sein neuestes Buch hört auf den Namen „OS X Mountain Lion (10.8) – Alle News auf einen Blick, kompakt und kompetent“ (Amazon-Link) und ist für 14,95 Euro zu haben.

In der Beschreibung des Buches heißt es: „Mit Mountain Lion hat Apple folgerichtig Funktionen integriert, die das Zusammenspiel mit dem iPhone und iPad noch einmal deutlich einfacher gestalten. Bereits beim ersten Einloggen werden die iCloud-Daten abgefragt und schon sind im Nu alle Kontakt-, Termin-, Todo-Informationen etc. auf dem Mac. Sehr clever gelöst! Mit den neuen Apps wie Erinnerungen, Notizen, Nachrichten, Diktat, Mitteilungszentrale macht das Arbeiten am Mac unter Mountain Lion richtig Spaß und geht leicht von der Hand. Und obwohl es sehr intuitiv zu bedienen ist, gibt es eine ganze Fülle von Tricks, die sich meist kaum oder nur schwer auffinden lassen. In diesem Buch haben wir alle Neuerungen und Raffinessen für Sie zusammengetragen – ganz einfach zum Nachlesen und Ausprobieren. So gelingt der Um- und Aufstieg zu Mountain Lion im Handumdrehen. „

Weiterlesen

Angelesen: Steve Jobs. Think different – die Welt anders denken

Durch Zufall bin ich in der Buchhandlung auf eine weitere Steve Jobs Biografie gestoßen, die ich mir natürlich genauer angesehen habe.

Nachdem wir euch bereits vor einigen Tagen aufgezeigt haben, wie man über einen kleinen Umweg quasi kostenlos an das Hörbuch der offiziellen Steve Jobs Biografie kommt (Artikel), wollen wir euch heute einen kompaktes Taschenbuch vorstellen, das Ende Mai erschienen und damit etwas jünger als die von Walter Isaacson geschriebene Biografie ist.

„Steve Jobs. Think different – die Welt anders denken“ (Amazon-Link) von Karen Blumenthal und André Murmot ist Ende Mai als Taschenbuch erschienen. Das 288 Seiten lange Werk kostet 9,95 Euro und ist im bloomsbury Verlag erscheinen.

Nachdem ich einige Seiten angelesen, muss ich sagen, dass es wirklich sehr angenehm zu lesende Kost ist. „Kompakt und anschaulich erzählt Karen Blumenthal das außergewöhnliche Leben eines begnadeten Erfinders“, schreibt der Verlag selbst und hat damit durchaus recht. Zudem habe ich den Eindruck, dass man sich im Vergleich zu Isaacsons Biografie mehr Zeit für die Übersetzung gegeben hat.

Weiterlesen

iPhone-Fotografie: Toller National Geographic-Bildband für alle iDevice-Knipser

Es gibt sie tatsächlich noch: Gebundene Bücher mit Lesebändchen. Und das sogar zum Thema Fotografie mit dem iPhone.

Beim Online-Fotodienst Flickr ist das iPhone mittlerweile die beliebteste Kamera, und unzählige Foto-Apps im Store sprechen ebenfalls eine deutliche Sprache. So ist es kein Wunder, dass auch viele Ratgeber in Papierform oder als iBook ihren Weg zu iPhone-Fotografen gefunden haben.

Ein sehenswertes Exemplar ist der kürzlich erschienene Bildband „iPhone-Fotografie“, der vom National Geographic-Verlag herausgebracht wird. Naturliebhabern wird das monatlich erhältliche National Geographic-Magazin sicher ein Begriff sein, aber auch die hochwertigen Bildbände und Sachbücher erfreuen sich großer Beliebtheit. Für 29,95 Euro kann das gebundene Hardcover-Buch im Format 23,5 x 21 cm bei Amazon (Direkt-Link) versandkostenfrei bestellt werden.

Weiterlesen

Wie Tom die Zeit wiederfand: Interaktives Buch fürs iPad

Aus dem Hause Colibri Games ist am 4. April die iPad-App „Wie Tom die Zeit wiederfand“ (App Store-Link) erschienen.

Die Macher von „The Tiny Bang Story“ (zum Bericht) haben basierend auf dem Spiel ein interaktives Buch für das iPad veröffentlicht. Die Kinderbuchautorin Karin Afshar hat insgesamt 50 Seiten zusammengeschrieben, die von den Entwicklern schön in einer App verpackt wurden.

Der Download ist kostenlos und beinhaltet eine Vorschau von 10 Seiten – wer dann überzeugt ist, kann die restlichen 40 Seiten für nur 79 Cent freischalten. Natürlich ist das Buch in deutscher Sprache vorhanden und beinhaltet kleine Aufgaben, wie zum Beispiel das Lösen eines Puzzles.

Der Text muss selbst gelesen werden, einen integrierten Sprecher gibt es leider nicht. Die Grafiken sind wie schon in „The Tiny Bang Story“ wirklich gelungen, und die Geschichte des kleinen Tom kann nun im interaktiven Buch miterlebt werden.

Insgesamt hat Colobri Games wieder eine tolle App veröffentlicht, die rund 120 MB groß ist. Der In-App-Kauf zur Freischaltung aller Seiten von 79 Cent ist fair und gerechtfertigt.

Weiterlesen

iPad-Buch für Einsteiger: Das Internet in Ihren Händen

Schon einmal vorweg der Hinweis an versierte Nutzer: In diesem Artikel stellen wir ein Buch vor, dass sich an Einsteiger richtet.

Neben den vielen appgefahren-Cracks gibt es sicher auch Nutzer, die gerade erst in die Apple-Welt einsteigen. Genau für diese Zielgruppe wollen wir einen kleinen Blick auf die Bücher-Reihe „Das Internet in Ihren Händen“ werfen. Vielleicht ist das ja auch eine nette Geschenk-Idee, wenn sich demnächst Eltern oder Großeltern auch „so einen flachen Computer“ zulegen. Dann könnt ihr jedenfalls immer schön auf das Buch verweisen und müsst nicht alles selbst erklären…

Erklären können die Autoren Anton Ochsenkühn und Michael Krimmer jedenfalls sehr gut. In zehn Kapiteln, angefangen von der Installation von iTunes bis hin zum problemfreien Datenabgleich mit der iCloud, wird so ziemlich jedes Thema angesprochen, über das ein Neuling informiert sein muss.

Die über 500 Seiten fassenden Bücher überzeugen vor allem durch ihre einfache Verständlichkeit. Dafür sorgen unter anderem zahlreiche Bilder, welche die Vorgehensweise sehr gut verdeutlichen. Praktisch ist auch die Erklärung der mitgelieferten Apps von Apple, damit man auch alle Tricks und Kniffe für Mail, Kalender und Co entdeckt. Genau so werden aber auch einige interessante Apps von Drittanbietern vorgestellt (aber dafür sind wir ja eigentlich da…).

Insgesamt eine runde Sache für Einsteiger und zum Verschenken an Apple-Neulinge. Zu beachten ist, dass es derzeit zwei verschiedene Fassungen gibt. Sparfüchse greifen zur Ausgabe für das iPad 2 (20 Euro, Amazon-Link), die sich nur in kleineren Details von der in Kürze erscheinenden Ausgabe für das neue iPad (25 Euro, Amazon-Link) unterscheiden sollte.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de