Blick ins Buch: Die verständliche Anleitung zum iPhone 6

Wir haben mal wieder einen Blick ins Buch gewagt. Das Objekt der Begierde hört auf den Namen „iPhone 6: Die verständliche Anleitung“.

iPhone 6 die verstaendliche Anleitung BuchAus unserer langjährigen Erfahrung rund um den App Store sowie iPhone und iPad wissen wir, dass sich die meisten appgefahren-Leser perfekt mit dem mobilen Betriebssystem auskennen und alle grundlegenden Funktionen aus dem Effeff beherrschen. Genau so wissen wir aber auch, dass es immer wieder Neulinge gibt. Sei es in unserer direkten Leserschaft oder im Bekanntenkreis eines appgefahren-Nutzers, der uns hoffentlich auch weiterempfiehlt.

Für genau diese Zielgruppe eigenen sich Bücher für Einsteiger perfekt. Apple bietet zwar eine eigene Dokumentation, verglichen mit Werken wie „iPhone 6: Die verständliche Anleitung“ wirkt diese aber eher unübersichtlich. Als Alternative zum gedruckten Buch können wir euch die iBooks aus dem amac-Verlag empfehlen, immerhin kostet das gedruckte Wecke aus dem Vierfarben-Verlag stolze 19,90 Euro.

  • iPhone 6: Die verständliche Anleitung (Amazon-Link)

Nachdem ich eine gute Stunde in dem Buch geschmökert habe, kann ich es Einsteigern, die vielleicht zuvor noch gar nichts mit Smartphones zu tun gehabt haben, wärmstens empfehlen. Und auch wenn im Titel „iPhone 6: Die verständliche Anleitung“ die aktuelle Geräte-Generation im Fokus steht, dürfen auch Besitzer eines älteren iPhones mit iOS 8 bedenkenlos zugreifen.

Das knapp 400 Seiten umfassende Buch ist wirklich sehr ausführlich gestaltet und ist in 16 verschiedene Kapitel wie zum Beispiel „Start mit dem iPhone“, „Mit der Tastatur schreiben“, „Im Internet surfen mit Safari“, „Musik hören auf dem iPhone“ oder „Datensicherheit“ unterteilt. In den einzelnen Kapiteln gibt es dann natürlich noch detaillierte Abschnitte zu den jeweiligen Funktionen.

Das fast perfekte Buch für iPhone-Neulinge

Was mir besonders gut gefällt: Sämtliche Erklärungen sind nicht nur mit Screenshots versehen, sondern auch sehr verständlich und vor allem ausführlich. Alleine die iBooks-Applikation wird auf ganzen sechs Seiten vorgestellt. Gerade für blutige Anfänger ist das Gold wert.

Viel Kritik kann ich an „iPhone 6: Die verständliche Anleitung“ wirklich nicht äußern. Erst durch eine Amazon-Rezension, im Schnitt gibt es übrigens 4,8 von 5 möglichen Sternen für das Buch, bin ich darauf aufmerksam geworden, dass die Mitteilungszentrale etwas wenig Aufmerksamkeit bekommt. Zwar wird erklärt, dass man Wetter und Aktien mit kleinen Widgets platzieren kann – ein paar weitere Beispiele aus dem App Store wären jedoch wünschenswert gewesen. Eine Sache fehlt in „iPhone 6: Die verständliche Anleitung“ dagegen komplett: Die Handoff-Möglichkeiten bei der gemeinsamen Nutzung mit einem Mac.

Dennoch kann ich als Fazit sagen: „iPhone 6: Die verständliche Anleitung“ ist für Einsteiger in die Welt des iPhones und iOS 8 eine wirklich sehr gelungene und vor allem verständliche Hilfe.

Blick ins Buch

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de