Deutsche Preise: So teuer sind iPad Pro, AirTag, iMac & Co

Werdet ihr zuschlagen?

Der Apple Online Store ist wieder zurück und listet alle neuen vorgestellten Produkte. Während auf der Keynote stets die US-Preise genannt wurden, haben wir folgend für euch alle deutschen Preise zusammengefasst.

11″ iPad Pro

  • 11″ iPad Pro mit 128 GB für 879 Euro
  • 11″ iPad Pro mit 256 GB für 989 Euro
  • 11″ iPad Pro mit 512 GB für 1209 Euro
  • 11″ iPad Pro mit 1 TB für 1649 Euro
  • 11″ iPad Pro mit 2 TB für 2089 Euro
  • 11″ iPad Pro mit Cellular 128 GB für 1049 Euro
  • 11″ iPad Pro mit Cellular 256 GB für 1159 Euro
  • 11″ iPad Pro mit Cellular 512 GB für 1379 Euro
  • 11″ iPad Pro mit Cellular 1 TB für 1819 Euro
  • 11″ iPad Pro mit Cellular 2 TB für 2259 Euro
  • Alle iPads entdecken

12,9″ iPad Pro

  • 12,9″ iPad Pro mit 128 GB für 1199 Euro
  • 12,9″ iPad Pro mit 256 GB für 1309 Euro
  • 12,9″ iPad Pro mit 512 GB für 1529 Euro
  • 12,9″ iPad Pro mit 1 TB für 1969 Euro
  • 12,9″ iPad Pro mit 2 TB für 2409 Euro
  • 12,9″ iPad Pro mit Cellular 128 GB für 1369 Euro
  • 12,9″ iPad Pro mit Cellular 256 GB für 1479 Euro
  • 12,9″ iPad Pro mit Cellular 512 GB für 1699 Euro
  • 12,9″ iPad Pro mit Cellular 1 TB für 2139 Euro
  • 12,9″ iPad Pro mit Cellular 2 TB für 2579 Euro
  • Alle iPads entdecken

iMac

  • 24″ iMac 8 Core CPU, 7 Core GPU mit 256 GB SSD für 1449 Euro
  • 24″ iMac 8 Core CPU, 8 Core GPU mit 256 GB SSD für 1669 Euro
  • 24″ iMac 8 Core CPU, 8 Core GPU mit 512 GB SSD für 1899 Euro
  • Alle iMacs entdecken

AirTag

Apple TV 4K 2. Generation

  • Apple TV 4K 2. Generation 32 GB für 199 Euro
  • Apple TV 4K 2. Generation 64 GB für 219 Euro
  • Neue Apple TV Remote für 65 Euro
  • Apple TV 4K entdecken

iPhone 12

Anzeige

Kommentare 28 Antworten

  1. Mein jetziges iPad hat mittlerweile 5 Jahre auf dem Buckel und der Akku scheint nicht mehr der beste zu sein. Ich muß das iPad drei Mal am Tag laden. Gerne würde ich mir ein neues gönnen, da ich aber am15.05. nach Ungarn auswandern werde, glaube ich nicht, daß Apple nach Ungarn ausliefern wird.

  2. Über das Apple TV hatte ich kurz nachgedacht, es aber dann verworfen, da das 4er hier noch wunderbar funktioniert. Schneller kann das neue Filme auch nicht abspielen und 4K brauche ich sowieso nicht.

    Alles andere ist uninteressant. Einen All-In-One werde ich mir nie wieder anschaffen, da es mir zuviel Verschwendung ist, nur weil ein Rechner langsam wird, den Monitor auch zu „entsorgen“.

    Mich hätte etwas zwischen Mac mini und Mac Pro ohne Monitor interessiert. Damit würde ich dann meinen Mac Pro 2013 vielleicht ersetzen. Aber noch läuft der wunderbar und traumhaft leise.
    Wenn alle 10 Cores (selber eingebaut) z.B. mit Handbrake etwas zu tun haben, dann hört man eine leichte Meeresbrise. 🙂

  3. Ich denke mal dieses Jahr sind 2 Upgrades fällig. iPad Pro & iPhone 13. Editionen schau ich noch. Beim iPad Pro aber tendenziell 11“ wahrscheinlich 256gb und bei Cell bin ich mir noch nicht im Klaren.

  4. Ey so ätzend! Ich möchte meine. iMac 27“ von 2011 mit M1 ersetzen, aber ne 24“-Kiste kommt mir nicht ins Haus. Wäre nett, wenn Apple mal nachliefern würde -.-!

    1. Mit deine Ur alte imac wirst du die unterschied sofort merken.

      2011 imac 🤣 so ein schrott kriegt schon lange kein Updates.

      Bestimmt hast du auch noch ein iPhone 6 am start oder? 😃

  5. Ansonsten wäre ein schöner, separater Monitor toll gewesen, da der mehrere Macs überlebt. Das wäre nachhaltiger als ein iMac, bei dem der Monitor entsorgt wird, weil Prozessor und RAM nicht mehr ausreichen.

  6. Ich denke mir jedesmal bei der KeyNote so „Die Preise sind okay, teuer aber okay, das würde ich eventuell sogar zahlen“. Dann sehe ich die Europreise….

    Und wer zahlt bitte beim iMac 220€ mehr um einen GPU Kern mehr zu haben?

    1. Das ist so wie die Leute die Grafikkarten und Spiel konsolen von Wiederverkäufer kaufen.

      Dumm sind nicht die Wiederverkäufer sondern die Idioten die für solche Preise die Dinger kaufen 😉

      Übrigens für die 220€ kriegt man nicht nur 1 Core mehr sondern noch 2 USB Anschlüsse mehr und Gigabit LAN im Netzteil.

      Revolution hat seine Preis

      1. Naja das kannst du nicht vergleichen, bei den Konsolen und Grafikkarten sind die Scalperpeise über dem UVP und ich kann warten, bis diese wieder zu normalen Preisen zu haben sind.

        Das hier ist aber halt der UVP. Bin ich dann dumm wenn ich den hier kaufe und nicht aus den USA kaufen und dann hohe Versand un Zollgebühren zahle? Meine Lösung ist, dass ich Apple Produkte immer Second-Hand kaufe, aber das passt auch nicht zu deinem Vergleich, weil die Second-Hand Preise bei der Ps5 und Grafikkarten grad extrem hoch sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de