Die Favoriten der Redaktion: Fabians Zubehör des Jahres 2020

Ein teures Armband und ein noch teurerer Leuchtstreifen

Wir haben in diesem Jahr Unmengen an Zubehör vorbestellt. Aber was gefällt uns eigentlich am besten? Genau dieser Frage wollen wir am Ende des Jahres nachgehen. Heute stellt euch Fabian sein liebstes Zubehör der vergangenen zwölf Monate vor.

Apple Geflochtenes Solo Loop

Mich hat ein Armband für die Apple Watch selten so fasziniert wie das geflochtene Solo Loop von Apple. Dabei war der Start in unser gemeinsames Leben gar nicht so leicht. Bei der Bestellung meiner Apple Watch im September habe ich nicht ordentlich gemessen und eine ganz falsche Größe gewählt. Beim nächsten Mal habe ich es genauer gemacht, musste aber nach zwei Monaten Lieferzeit feststellen: Es sitzt immer noch zu locker. Glücklicherweise ist das Band nun deutlich schneller lieferbar und nach den Größen 7 und 6 habe ich nun in Armbandgröße 5 die passende Länge gefunden.


Das Armband ist wunderbar angenehm zu tragen, es gibt keinen Verschluss und damit auch keine Druckstellen. Zudem sieht es, meiner Meinung nach, einfach nur wunderbar aus. Apple verwendet übrigens um Silikonfasern geflochtene Fäden aus Polyestergarn – und macht damit sehr viele richtig. Die zwei Billig-Armbänder, die auf den Produktbilder ähnlich aussahen, sind bei uns jedenfalls sofort in der Tonne gelandet.

Geflochtenes Solo Loop

Jedes Geflochtene Solo Loop hat ein einzigartiges dehn­bares Design, ist unglaublich bequem und kann ganz einfach an‑ und ausgezogen werden.

96,50 EUR

Philips Hue Play Gradient Lightstrip

In der Vergangenheit haben wir ja schon zahlreiche Leuchtstreifen gesehen, der Philips Hue Play Gradient Lightstrip ist mit einem Preis von 179 bis 229 Euro aber definitiv der teuerste. Und auch wenn ich bereits einen Ambilight-Fernseher zuhause habe und den neuen Leuchtstreifen gar nicht nutze, finde ich ihn äußerst spannend.

Mit der Gradient-Technik hat Philips Hue nämlich einen Weg gefunden, den Leuchtstreifen in sieben Segmente zu unterteilen, die alle unterschiedlichen Leuchten können. Das war mit dem ZigBee-Standard und Philips Hue bislang nicht möglich. Das Zusammenspiel mit der Hue Sync Box ist aber nur der Anfang: Im nächsten Jahr soll man den Gradient Lightstrip auch ohne zusätzliches Zubehör nutzen können. Ziemlich interessante Details dazu hat mir Hue-Erfinder George Yianni im Hueblog verraten.

Philips Hue Play Gradient Lightstrip

Der Philips Hue Play Gradient Lightstrip hebt die Surround-Beleuchtung auf ein völlig neues Level. Der innovative Lichtstreifen kombiniert mehrere Farben miteinander, um den Inhalt Ihres TV-Bildes in Echtzeit nachzuahmen – für ein lebendiges und immersives Entertainment-Erlebnis der besonderen Art.

ab 179 EUR

Apple Mac Mini M1

Im Sommer haben wir erfahren, dass Apple seine Macs mit eigenen Prozessoren ausstatten wird. Und wir waren wohl alle skeptisch, immerhin hat Intel schon jahrzehntelange Erfahrung. Was aber dann im November kam, hat uns alle geschockt: Der erste Mac-Prozessor von Apple ist effizient und schnell. Mein Mac Mini ist deutlich schneller als der Vorgänger, bleibt aber gleichzeitig kühl und flüsterleise. Ein Computer, in den ich mich auf Anhieb verliebt habe.

Und auch hier heißt es: Der M1-Prozessor ist nur der Anfang. Man darf jedenfalls sehr gespannt sein, wenn Apple Modelle wie das große MacBook Pro, den iMac oder gar den Mac Pro mit seinen eigenen Prozessoren ausstatten wird. Und da wird 2021 sicherlich einiges passieren.

Apple Mac Mini m1

Der Apple M1 Chip bringt unseren vielseitigsten Desktop-Computer in eine neue Dimension. Mit bis zu 3x schnellerer CPU Leistung. Bis zu 6x schnellerer Grafik. Und unserer fortschritt­lichsten Neural Engine für bis zu 15x schnelleres maschinelles Lernen. Mach dich bereit, auf dem Mac mini mit Geschwin­digkeit und Power zu arbeiten, zu spielen und kreativ zu sein, die du dir nicht vorstellen kannst.

ab 778,85 EUR

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Ich möchte mal den Lightstripe von LIFX is Spiel bringen. Der hat auch verschiedene Sektoren, ist HomeKit kompatibel und auch noch günstiger. Ich bin absolut begeistert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de