Dungeon of the Endless – Apogee: Neuerscheinung mit 30 Prozent Rabatt

Ab sofort für 5,49 Euro im App Store

Freunde von ausgeklügelten Rollenspielen und Dungeon-Games sollten nun genauer lesen: Mit Dungeon of the Endless – Apogee (App Store-Link) ist ein neues Premium-Game für iOS im deutschen App Store erschienen, das sich ab sofort zum Preis von 5,49 Euro auf iPhones und iPads herunterladen lässt. Noch bis zum 23. März 2021 gilt der aktuelle, um 30 Prozent vergünstigte Einführungspreis, danach werden die regulären 7,99 Euro fällig. Dungeon of the Endless ist knapp 300 MB groß, benötigt iOS 13.0 oder neuer, und lässt sich auch in deutscher Sprache spielen.

Die Kategorisierung dieser spannenden Neuerscheinung ist gar nicht so leicht – selbst das Entwicklerteam von Amplitude Studios und die Publisher von Playdigious beschreiben Dungeon of the Endless als „preisgekröntes Roguelike Dungeon-Defense-Spiel“, in dem es die Aufgabe des Spielers ist, mit einem zusammengewürfelten Team von Helden den Generator des eigenen abgestürzten Schiffes zu schützen.


„Ein paar hundert verurteilte Kriminelle wurden an Bord des Gefängnisschiffs ‚Success‘ ins Auriga-System verfrachtet. Alles, was sie über Auriga Prime wussten, war das, was die Sonden ihnen sagten: Es gab Wasser, gemäßigte Zonen, pflanzliches Leben und viele Metalle in der Kruste. Tatsächlich beherbergte der Planet Auriga einst eine große Siedlung der galaxisreisenden Vorfahren, bekannt als die Endlosen, und wurde noch immer von einem funktionierenden (und gut getarnten) Verteidigungssystem umkreist… Glücklicherweise funktionierte jeder Satz von Arrestzellen auch als Fluchtkapsel, so dass sich das Schiff selbst auflöste und die überlebenden Gefangenen gequetscht, aber (vorübergehend) lebendig und (vorübergehend) sicher auf den Planeten darunter fielen. Sicher, das heißt, bis sie merkten, dass sie durch eine Art Endloser-Anlage abgestürzt waren, den ganzen Weg hinunter in ein Untergeschoss, das so tief und uralt ist, dass man es auch als Dungeon bezeichnen könnte.“

So berichten die Entwickler auf ihrer Presseseite über die Vorgeschichte von Dungeon of the Endless. Im Verlauf des Spiels hat man so unter anderem ein Team zusammenzustellen, die Fähigkeiten der Mitglieder zu verbessern, für ein humanes Gleichgewicht zu sorgen, eine eigene Verteidigung zu errichten und knapp bemessene Ressourcen zu verwalten, verschiedene Grundrisse und Level zu entdecken, und sich gegen Monster und andere Kreaturen zur Wehr zu setzen.

Dungeon of the Endless wurde mit einem neuen Interface und einer Cloud-Speicherung speziell für Mobilgeräte überarbeitet und verzichtet auf jegliche weitere In-App-Käufe, Werbung, Einschränkungen oder Abonnements. Das Spiel beinhaltet außerdem die Add-Ons „Deep Freeze“, „Death Gamble“, „Rescue Team“, „Organic Matters“ und „Bookworm“. Wer diese Neuerscheinung lieber auf einem großen Screen spielen möchte, findet auch noch eine Version für die PlayStation 4 und die Nintendo Switch in den jeweiligen Stores. Ein abschließender YouTube-Trailer liefert euch weitere Eindrücke zur iOS-Neuerscheinung.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Finde ich auch Schade, der Trend ist mittlerweile keiner mehr und es ist Schade um das Spiel, mit vernünftiger Grafik fände es sicher mehr Abnehmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de