Dust Fighter: Was kann der Chart-Stürmer?

1 Kommentar zu Dust Fighter: Was kann der Chart-Stürmer?

Aktuell macht ein kleines Spiel den App Store unsicher: Dust Fighter rangiert schon seit drei Tagen an der Spitze der iPhone-Verkaufcharts.

Dust Fighter - neues Highscore-Spiel von BoschBei uns habt ihr Dust Fighter (App Store-Link) vielleicht schon am Freitag als App des Tages entdeckt. Es haben so viele Nutzer auf den Download-Button geklickt, dass wir einfach noch ein wenig mehr über die Universal-App für iPhone und iPad herausfinden mussten. Worum es in Dust Fighter genau geht, wollen wir euch natürlich verraten.


Es handelt sich um einen Endless-Runner, bei dem man tief in die Werkzeugkiste des Herstellers Bosch greift und mit einer Stichsäge versucht, so weit wie möglich zu kommen. Auf dem Weg zum nächsten Highscore lauern natürlich viele Gefahren, aber auch einige Power-Ups. Ganz wichtig: Es gibt keine In-App-Käufe, mit denen man sich Vorteile verschaffen kann.

Aktuell gibt es im App Store für Dust Fighter nur eine Bewertung von drei Sternen. Auch ich fand, dass es auf den ersten Metern etwas eintönig ist, durch die steigende Geschwindigkeit ist es gerade bei hohen Scores aber doch eine Herausforderung, die man erst einmal meistern muss. Klar, es handelt sich um eine Werbe-App von Bosch, aber daran sollte man sich nicht stören: Aktuell kann man sogar ein iPhone 5 gewinnen, in den späteren Monaten gibt es Werkzeuge für die besten Stichsägen-Künstler.

Entwickelt wurde Dust Fighter übrigens von Cybertime, die auch schon das tolle Jump’n’Run Crazy Hedgy in den App Store gebracht haben. Wir haben unsere Kontakte genutzt und einfach mal gefragt, wie man in dem neuen Spiel für iPhone und iPad den höchsten Score erreicht.

Dust Fighter-Entwickler im Kurz-Interview

Wie lange hat die Entwicklung von Dust Fighter gedauert und wie viele Personen waren daran beteiligt?
Raffael Leb: Insgesamt haben fünf Personen an dem Spiel gearbeitet und die Entwicklung hat gute fünf Monate in Anspruch genommen. Fertig sind wir aber noch nicht, wir werden noch Updates nachreichen, an denen sich alle Spieler erfreuen dürften.

Worauf sollte man sich bei der Highscore-Jagd am meisten konzentrieren?
Raffael Leb: Ganz klar auf die blaue Linie. Je genauer man mit der Stichsäge auf ihr bleiben kann, desto mehr Punkte bekommt man am Ende.

Mit welchen Upgrades aus dem Shop sollte man sich unbedingt ausstatten?
Raffael Leb: Hier ist die Click & Clean Staubabsaugung zu empfehlen, damit der Modus länger andauert. Mit dem Zubehör ist man nämlich unzerstörbar und kann sich so perfekt auf die blaue Linie konzentrieren.

Wie hoch wird man den Highscore aus eurer Sicht wohl schrauben können?
Raffael Leb: Das ist eine gute Frage, mein Highscore liegt bei knapp 30.000, mit den aktuellen Top-Spielern kann ich wohl kaum mithalten. Ich habe geschätzt, dass es geübte Hände bis zu 40.000 schaffen können, mittlerweile liegen wir schon klar darüber.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. > „Dust Fighter rangiert schon seit drei Tagen an der Spitze der iPhone-Verkaufsstart.“

    Verkaufsstart??? Aber klingt ja ähnlich wie „Verkaufscharts“ 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de