Epic Games: Battle Breakers startet für iOS, The Messenger gratis für Windows

Noch mehr Spielspaß für alle

Auf der GDC 2017 wurde Battle Breakers (App Store-Link) erstmals für iPhone und iPad gezeigt. Nach einem ausgiebigen Soft-Launch ist Battle Breakers jetzt weltweit für alle verfügbar. Es handelt sich um ein taktisches Role-Play-Game, das kostenlos aus dem App Store geladen werden kann.

In rundenbasierten Kämpfen müsst ihr mit euren Helden das Spielfeld leer räumen und die Gegner besiegen. Jeder Held verfügt über spezielle Fertigkeiten und besondere Angriffe, unter anderem sollte man auch auf die Elemente achten. Wasser ist zum Beispiel stark gegen Feuer, umgekehrt aber nicht.

Nachdem ihr das Tutorial gespielt habt, müsst ihr euch bei Epic Games anmelden. Das geht schnell per Facebook oder Google. Danach taucht ihr dann in das Spiel ein. Alle Inhalte sind in deutscher Sprache verfügbar, finanziert wird Battle Breakers durch In-App-Käufe. Wie diese sich genau auf das Spiel auswirken, konnte ich noch nicht genau herausfinden. Allergens könnt ihr so neue Helden, Juwelen und mehr kaufen.

Wenn ihr RPGs mögt, könnt ihr den 274 MB großen Download kostenlos tätigen und ausprobieren.

‎Battle Breakers
‎Battle Breakers
Entwickler: Epic Games
Preis: Kostenlos+

The Messenger für Windows wird verschenkt

Jeden Donnerstag gibt es im Epic Games Store ein Gratis-Spiel. Ab heute könnt ihr The Messenger für Windows kostenlos herunterladen.

Eine Dämonenarmee lauert vor den Toren seines Dorfes. Um das Überleben seines Clans zu sichern, muss ein junger Ninja eine wichtige Schriftrolle an einen bedeutenden Empfänger überbringen. Was als klassisches Jump’n’Run mit Action-Elementen beginnt, verwandelt sich plötzlich in ein gigantisches Zeitreise-Abenteuer voller Spannung, überraschender Wendungen und Humor. 

  • Dynamische, wendige Bewegungen und genaue Kontrolle über deinen Charakter machen dein Spielerlebnis zu einem epischen Ninja-Abenteuer.
  • Upgrades, neue Fähigkeiten, versteckte Level und abzweigende Pfade warten darauf, entdeckt zu werden.
  • Detailliert designte 8-Bit- und 16-Bit-Sprites, Animationen und Hintergründe, eine echte Hommage an die Klassiker.
  • Ungewöhnliche Bösewichte, Bossmonster und andere Kreaturen, die du so schnell nicht vergessen wirst.
  • Mit einem eigens für das Spiel komponierten Soundtrack vom bekannten Chiptone-Musiker Rainbowdragoneyes, erstellt mit einem Famitracker.

Kommentare 4 Antworten

  1. Hm, ich bin mittlerweile soweit, sobald ich In-App-Käufe lese, hab ich keine Lust mehr 😀 Zumindest auf mobilen Geräten…

    Aber gönnt euch The Messenger. Das ist ein wirklich geniales Spiel mit viel Witz und durchdachten Details. Lasst euch nicht von der Aufmachung abschrecken. Klare Empfehlung.

  2. Also ich muss das jetzt einfach mal loswerden auch wenn es wahrscheinlich sehr viele RPG Liebhaber gibt aber Leute nun mal ehrlich jetzt…

    RPG‘s = Gäääähnend langweilig dieses Game Genre

    1. Also ich muss das jetzt einfach mal loswerden auch wenn es wahrscheinlich sehr wenig RPG Hater gibt aber Leute nun mal ehrlich jetzt…

      RPG’S = Suuuuper geil dieses Game Genre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de