Evader!: Rasantes Arcade-Game in einer Neonwelt gehört aktuell zu Apples Spiele-Favoriten

„Es ist ganz leicht: Einfach fliegen“ – so bewerben die Entwickler von Full Fat ihren neuesten Spiele-Titel Evader! im deutschen App Store.

Evader

Evader! (App Store-Link) gehört zu den Neuerscheinungen im Spiele-Bereich des App Stores und wird zudem gleich von Apple in der Kategorie „Unsere neuen Lieblingsspiele“ prominent beworben. Die Installation des Arcade-Games für iPhone und iPad ist gratis, die eingeblendete Werbung lässt sich per In-App-Kauf in Höhe von 3,49 Euro dauerhaft deaktivieren. Für die Einrichtung auf dem iOS-Gerät sollte man mindestens über iOS 8.0 oder neuer sowie 135 MB an freiem Speicherplatz verfügen. Auch wenn in der App Store-Beschreibung von einer deutschen Lokalisierung die Rede ist, war das Interface des Spiels zumindest bei mir in englischer Sprache gehalten.

Wie eingangs bereits erwähnt, preisen die Entwickler von Full Fat ihr neues Arcade-Game Evader! im Hinblick auf ein simples und leicht zu erlernendes Gameplay im App Store an. „Hinterlasse eine Neon-Spur und fetze durch die unendliche Arcadewelt von Evader“, heißt es weiter vom Full Fat-Team. 

Kleiner In-Game-Shop für neue Raumgleiter und Neonstrahlen

Wirklich viel zu erlernen gibt es in Evader! tatsächlich nicht: In einem quadratischen Neon-Tunnel fliegt man mit seinem Raumgleiter daher und hat entgegenkommenden Hindernissen auszuweichen. Dies geschieht, indem man jeweils eine der vier Wände antippt, so dass der Raumgleiter zügig die Richtung wechselt – ohne Rücksicht auf die Schwerkraft. Mit zunehmender Spieldauer werden die Hindernisse größer, komplexer und bewegen sich sogar, und das Raumschiff nimmt erschwerend auch noch zusätzliche Geschwindigkeit auf. 

Auf dem Weg durch den unendlichen Tunnel sammelt der Spieler außerdem immer wieder kleine Diamanten ein, die sich in einem In-Game-Shop gegen weitere Raumgleiter oder andere Neonstrahl-Designs eintauschen lassen. Nach einem erfolgreichen Versuch im Spiel bekommt man zudem die Möglichkeit, an einem Glücksrad zu drehen, um weitere Diamanten zu gewinnen. Durch das Ansehen von Werbeclips lassen sich diese Gewinne noch vervielfachen. Schade ist nur, dass sich die Entwickler dazu entschlossen haben, ein Werbebanner sogar im Game-Screen einzublenden – hier hätte ich persönlich mir weniger Ablenkung gewünscht.

Evader!
Evader!
Entwickler:
Preis: Kostenlos+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2018 appgefahren.de