Fire Busters: Feuriges Casual-Game im Video

Fire Busters (App Store-Link) wurde gestern für iPhone und iPad veröffentlicht und muss mit 79 Cent bezahlt werden.

Direkt zu Anfang binden wir euch unser Gameplay-Video (YouTube-Link) ein, welches das Spielprinzip zeigt.


In insgesamt 80 Leveln muss man alle Blumen wässern und alle Brände löschen. Dazu steht in jedem Level ein bis zwei Löschfahrzeuge bereit, die man mit dem Finger auf der Straße bewegen kann. Mit einem Klick schießt das Wasser heraus, mit dem man nun die Einwohner vor dem sicheren Tod retten muss. Dabei muss man allerdings klug kombinieren, denn nicht jeder Brand ist auf dem direkten Wege erreichbar.

Außerdem findet man Farbeimer, mit denen man die Farbe des Wassers ändern kann, aber auch weitere Hindernisse machen das Löschen nicht einfacher. So stellen sich Gegner in den Weg, rennen dem Wasserstrahl nach oder wollen die wertvolle Flüssigkeit trinken. Ich persönlich finde Fire Busters wirklich gelungen, allerdings auch etwas zu einfach. Ein paar In-App-Käufe haben sich auch versteckt: Für je 79 Cent kann man alle Level freischalten oder das Löschflugzeug aktivieren, welches auf einen Schlag alle Brände löscht.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de