Für Jump’n’Run-Fans: Mikey Hooks zum halben Preis & Nachfolger angekündigt

Jump’n’Run-Spiele zählen seit der Erfindung italienischer Klempner zur beliebtesten Spiele-Kategorie. Ein sehr guter Vertreter ist Mikey Hooks.

Mikey Hooks 3Mikey Hooks (App Store-Link) zählt zu den Spielen für iPhone und iPad, bei denen man sehr wenig verkehrt machen kann. Die Universal-App gibt es seit August im App Store, bereits im vergangenen Jahr wurde sie für kurze Zeit von 1,79 Euro auf 89 Cent reduziert. Die gleiche Ersparnis kann man jetzt machen, wenn man die erste Aktion verpasst oder damals nicht zugeschlagen hat. Wer Jump’n’Run-Spiele mag, wird den Dwonload des mit viereinhalb Sternen bewerteten Spiels nicht bereuen.

In 36 Leveln und einem zusätzlichen Race-Modus muss man mit Mikey alle Herausforderungen meistern. Diesmal kann er nicht nur laufen und springen, sondern sich auch mit Seilen an Objekten festhalten und schwingen. Die Steuerung ist einfach, das Gameplay gut und die Grafik hübsch.

In Sachen In-App-Käufen können wir grünes Licht geben. Man kann lediglich ein Bonus-Menü für 89 Cent freischalten, in dem man vier Dinge auf einen Schlag freischaltet: Münzen verdoppeln, starker Münz-Magnet, mehr Leben und Retro-Grafiken. Die ersten drei Elemente sind absolut optional und für den Erfolg im Spiel nicht erforderlich, da man sich mit den Münzen ohnehin nur optische Extras wie Hüte, Brillen oder Seile freischalten kann. „Dieses Menü braucht man nicht, um einen neuen Highscore aufzustellen“, haben uns die Entwickler in einem Interview versichert.

Auf die faule Haut haben sich die Entwickler übrigens nicht gelegt. Nach Mikey Shorts und dem heute vorgestellten Mikey Hooks arbeiten sie bereits an einem dritten Teil: Mikey Boots. Ein genauer Release-Termin ist bisher noch nicht bekannt, der kurze Trailer macht aber schon Lust auf mehr.

Sneak Peak: Mikey Boots

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de