Fürs iPad: World of Goo steht kurz vor der Veröffentlichung

Ein Mac ist eigentlich nicht zum Spielen geeignet. Dennoch gibt es ein paar Spiele wie zum Beispiel World of Goo.

Endlich ist es soweit. In wenigen Tagen soll die iPad App zum Spiel World of Goo erscheinen. Wer mit dem Namen nichts anfangen kann, hier eine kurze Erklärung. Die kleinen Goos wollen von Punkt A nach Punkt B gebracht werden. Dabei musst du ihnen einen Weg bauen, indem du ein Gerüst erstellst, worüber die kleinen Viecher zum Ziel gelangen können.


Die Kollegen von 2DBoy haben sich dem Thema angenommen und im Vorhinein wurden einige wichtige Fragen geklärt, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

F: Wann wird die App im Store vorhanden sein?
A: Sobald Apple das Okay gibt.

F: Wird es einen Multiplayer-Modus geben wie auf der Wii?
A: Ja, du kannst mit 11 Fingern spielen. Was bedeutet du kannst mit zwei Händen spielen, mit Freunden etc.

F: Wird es World of Goo 2 geben?
A: Eine zweite Version ist möglich. Die Entwickler sind bereit einen zweiten Teil zu programmieren.

Zudem gibt es zwei weitere Frage-Antwort Abschnitte, die mich ein wenig schmunzeln ließen:
Q. Once World of Goo gets on my iPad, should I call it my WogPad?

A. That sounds like a solid plan. In fact, I’ve just renamed my iPad in the iTunes from SmudgeFace to WogPad.

Q. Can I wear a Goo Ball on my head while playing WogPad?
A. Yes, visit here for all your head warming needs.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Super. Ich wusste gar nicht, das es für das iPad raus kommen soll. Hab aber im App Store immer mal danach gesucht. Ich habe das Spiel für den Mac in einem Bündle gekauft, und werde es für’s iPad auf jeden Fall kaufen!

  2. Schade, ich warte schon Ewigkeiten auf das App und nun erscheint es nur für´s iPad anstatt wie ursprünglich angekündigt für´s iPhone.
    Ich hoffe, dass sie auch noch eine Version für´s iPhone veröffentlichen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de