Gameloft veröffentlicht Asphalt 7: Heat für 79 Cent

Vor wenigen Stunden hat Gameloft Asphalt 7: Heat veröffentlicht und damit für eine kleine Überraschung gesorgt.

Im Gegensatz zu den bisherigen Neuveröffentlichungen startet Gameloft nicht mit einem Preis von 5,49 Euro, sondern gleich mit 79 Cent. Asphalt 7: Heat (App Store-Link) ist damit gleich zu Beginn ein echtes Schnäppchen. Für den Download auf iPhone und iPad solltet ihr aber rund 2 GB Speicherplatz freiräumen, nach der Installation werden noch 1,11 GB benötigt.

Bei Asphalt 7: Heat handelt es sich um einen klassischen Arcade-Racer, der selbstverständlich auf seinem Vorgänger aufbaut. Wer den gespielt hat, wird sich auch im neuen Teil schnell zurecht finden: Es gibt 60 verschiedene Autos und 15 Strecken, von denen 10 schon in vorherigen Asphalt-Teilen zu finden waren – die Strecken wurden optisch aber deutlich aufgemotzt, vor allem die neuen Orte wie London oder Paris können sich sehen lassen.

Im Gegensatz zu Titeln wie Real Racing wurde in Asphalt 7: Heat wenig überraschend wenig Wert auf Realismus gelegt. Stattdessen brettert ihr mit teilweise über 400 km/h mitten durch die Stadt, driftet wild durch die Gegend und und versucht in verschiedenen Modi Punkte und Sterne zu sammeln – aber genau das ist es, was Spaß macht.

Wie immer muss man sich Cups und Autos mit Sternen frei schalten. Zusätzlich zu den drei Sternen für einen Rennsieg kann man jetzt auch kleine Missionen erfüllen, wie etwa eine bestimmte Anzahl an Gegner zu vernichten oder den Nitro-Boost oft genug einsetzen.

Ja, es gibt auch In-App-Käufe. Sofern man aber über ein wenig Geschick verfügt, kann man darum einen weiten Bogen machen. Das Geld liegt quasi auf der Straße, mittlerweile habe ich 7 von 13 Cups erfolgreich absolviert und bin nie in die Nähe eines In-App-Kaufs gekommen. Natürlich verfügt man nicht sofort über alle Autos, aber diese mit Erfolgen frei zu spielen (und nicht zu kaufen) ist ja auch das primäre Ziel.

Mit Asphalt 7: Heat erfindet Gameloft das Rad sicherlich nicht neu. Aber es handelt sich einmal mehr um einen tollen Titel der Reihe, den sich Racing-Fans nicht entgehen lassen sollten – denn der Preis stimmt schon jetzt. Optische Eindrücke gibt es von uns im folgenden Video, das Freddy schon vor einigen Tagen aufgezeichnet hat (YouTube-Link).

Kommentare 33 Antworten

    1. So früh schon wach ?! :/ Auf den Bau zu gehen, ist schon ne Scheiss-Angelegenheit, oder ;). Zum Spiel: Das Ding wird aber sowas von geladen 😀

      1. Was für ein selten dämlicher Kommentar, sorry… Spar dir deine Kommentare und back dir ein Eis, ganz ehrlich.
        Wenn ich jetzt mal deinem Namen nach gehe, bist du eher ein Gammler oder wie kann ich das verstehen?

        1. @Knobi dein Komentar ist sehr unqualifiziert und auch nicht besser…wer gibt dir das Recht Menschen öffentlich zu beleidigen??? Back dir doch einfach selber ein Eis. Wenn es dich nicht interessiert musst du es ja nicht lesen.

          @Paraglider ich finde du hast Recht und ich finde es toll wenn Menschen Appgefahren mit ihren Beiträgen unterstützen

          @Chilla23 Es ist jedem seine Entscheidung was er Arbeitet und wann er aufsteht. Außerdem sollte man keine Personen wegen ihrer Arbeit verurteilen.

          1. Vielleicht ist chilla23 auch selber ein bauarbeiter und hat einen „leidensgenossen“ (nicht negativ gemeint) gesucht…immerhin war er selber schon so früh wach 😀

      1. schade schade schade….. und das bei einem Spiel was wahrscheinlich >5,- kosten wird…

        wie beim 6er das musste ich auf dem iPad löschen nun sind alle Spielstände weg.

        Ich denke ich werde zukünftig Spiele, die keine iCloud Anbindung haben, meiden.

      1. 1,2 GB eigentlich.

        2,4Gb lediglich um die App direkt am Gerät zu Laden. Ein Gerät braucht vorerst immer das doppelte Platz, um eine App auszupacken.

  1. Für 5.49€ hätte ich es nicht geladen da es ja eher ein Update zu Asphalt Adrenalin ist und weniger ein komplett neues Spiel, für 79 Cent ist es Dan aber vollkommen ok, hätte ich ehrlich gesagt von gameloft nicht erwartet das sie mit einem fairen Preis daher kommen da sie mich persönlich in der letzten zeit nur noch enttäuscht haben.

  2. Also das Spiel ist wirklich der Hammer!

    Was ich als Geschenk von Seiten Gameloft ansehe ist die Tatsache, dass sie diese umfangreiche App für NUR 0,79€ als Universal-App anbieten!

    Wenn ich bedenke wieviele Updates Asphalt 6 erfahren hat, kann man davon ausgehen, dass Asphalt 7 in Zukunft weiter optimiert und inhaltlich erweitert wird!

  3. Ein super Spiel zum super Preis. Wenn man alle erfolge auf FB (fakeaccount) teilt, bekommt man unmengen Geld zusätzlich. Bei mir verbraucht es nach der Installation noch 1,4GB.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de