Gerüchte-Roundup: iPhone 5 und iOS 5

30 Kommentare zu Gerüchte-Roundup: iPhone 5 und iOS 5

Wir sind wahrlich keine Freunde von Gerüchten – wollen euch die aktuelle Lage aber kurz zusammenfassen.

Obwohl gestern erst iOS 4.3 erschienen ist und das iPad am Freitag in den USA offiziell auf den Markt kommt, kümmert sich die Gerüchteküche schon um die nächsten offenen Baustellen. Diesmal steht natürlich das iPhone der fünften Generation im Mittelpunkt – und auch um das Betriebssystem kümmert man sich bereits.


Fangen wir mit dem iPhone an. Hier wurden angeblich Prototypen in den China entdeckt, die mit 64 GB internem Speicher daher kommen. Ob sie nun echt sind oder nicht: Das es den iPod Touch schon länger mit dem großen Speicherangebot gibt, kann man davon ausgehen, dass Apple spätestens mit dem iPhone 5 nachziehen sollte – technisch spricht schließlich nichts dagegen. Außerdem wird man mit ziemlicher Sicherheit den neuen A5-Prozessor einbauen.

Weitere Gerüchte befassen sich mit einer Alu-Rückseite des iPhone 5, ähnlich wie es schon beim ersten Modell der Fall war und beim iPod Touch der Fall ist. Die Antennen sollen dabei hinter ein Apple-Logo aus Plastik rücken, ähnlich wie man es schon vom iPad kennt.

Wir gehen allerdings davon aus, dass Apple das iPhone 5 designtechnisch nur wenig verändert wird, schließlich erfolgte bereits vom iPhone 3GS zum aktuellen Modell ein großer Sprung. Zudem ist fraglich, ob die Antennen hinter einem kleinen Logo genug Kontakt zur Außenwelt herstellen könnten: Beim iPad ist der angebissene Apfel deutlich größer und trotzdem mussten bei der UMTS-Version zusätzliche Antennen hinter einer Platikabdeckung azf der Rückseite verbaut werden.

Die neuesten Gerüchte drehen sich um iOS 5 – obwohl man ja gerade erst mit einem Update versorgt wurde. Laut den zahlreichen Spekulationen soll es sich um MobileMe und verbesserte Benachrichtigungen drehen. Ein Event gibt es angeblich schon im April – mit einem Release für iPhone und iPad brauch aber in keinem Fall vor dem Hochsommer gerechnet werden. Foto: nowhereelse.fr

Kommentare 30 Antworten

  1. Ich liebe die Gerüchteküche…!!! A5 wäre Top!!! 4zoll auch Top!!!! 64speicher Top!!! 1giga arbeitsspeicher top!!!! Alu Rückseite, solang sie so is wie beim 4rer und nich so rund wie beim 3GS auch ok!!! Kaufen werd ich’s mir sowieso!!!! 🙂

    1. Eben, 3 Monate und das neue Teil kommt in den Laden. Also scheiss auf das update 4.3, lieber direkt das 5er kaufen. Da wird alles dran sein was man braucht;)

  2. Rückseite aus Alu. Würd ich jetzt gar nicht so schlecht finden wenn es optisch ansprechend gemacht wird und in Sachen Design hat Apple durchaus eine Begabung wie ich finde. Somit wäre die Rückseite schon mal vor ein Fall in Sicherheit.

  3. Ob es jetzt im April oder erst in Juli rauskommt, ist mir ziemlich egal. Mein Vertrag verlängert sich erst im Oktober. Bin noch 3GS Besitzer.

    Ne bessere Cam wär auch nicht schlecht. Die Rede ist ja von 8mp.

  4. Definitv wird das neue Iphone erst im Herbst erscheinen.
    Desweiteren ist das Bild ein Fake,
    volrallem verrät es zuerst die Rückseite und dann sollte man die obere Leiste anschaun, diese schwarze Linie ist beim 4er Modell vorhanden, das 5er wird diese daher an anderen Stellen haben – fast jede Site geht davon aus das man das alte Design größtenteils beibehalten werde.

  5. Wenn man das Bild rendert (auflosender) und genau hinschaut, sieht man dass dies kein alurücken ist!

    Auserdem ist die ganze Umrandung dem 4rer identisch und das würde nicht zum neuen antennen konzept passen, das in den geruchten beschrieben wird.

    Ps: jeder mit etwas ahnung kann bei Phozoshop ein IPhone 5 bzw. IPhone 25 mit eingebautem Grill, sitzheitzung und 2,5D Hologram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de