Google Maps: Karten-App zeigt jetzt auch Benzinpreise von Tankstellen an

Daten von der Markttransparenzstelle

Google Maps (App Store-Link) ist mittlerweile zu einem Allround-Talent im Hinblick auf Navigation, POIs, Nahverkehr und Shopping geworden. Wer öfters mit dem Auto, Motorrad oder anderen Fahrzeugen unterwegs ist, kann nun auch eine lang ersehnte Funktion in Anspruch nehmen. Google Maps hat nämlich nun auch aktuelle Benzinpreise in die eigene App integriert.

Die Daten der Spritpreise stammen von der deutschen Markttransparenzstelle für Kraftstoffe, die seit 2013 den Tankstellen vorschreibt, ihre aktuellen Benzinpreis-Änderungen mitzuteilen. Neben Google Maps greifen auch zahlreiche andere Tank-Apps auf diese Informationen zurück.


Keine Komfort-Features wie Benachrichtigungen oder Preisverlauf

Bereits seit längerem ist es möglich, in Google Maps Tankstellen in der Umgebung oder an einem bestimmten Ort anzeigen zu lassen. Um diesbezüglich nun auch Preisvergleiche anstellen zu können, integriert Google Maps in den Infos der Tankstellen auch die jeweiligen Benzinpreise. Standardmäßig sind dort die Preise für Super 95 in der Vorschauliste der Tankstelle ausgewiesen – wer alle Spritsorten aufgelistet sehen möchte, tippt die Detailansicht der Tankstelle an. Dort findet man dann auch Benzinpreise für Diesel, Super E10 und weitere.

Grundsätzlich macht diese neue Funktion den Download weiterer Benzinpreis-Apps überflüssig, da man hier ebenfalls die aktuellen Preise übersichtlich zusammengefasst und direkt von der Markttransparenzstelle geliefert bekommt. Google Maps allerdings bietet keine Komfortfunktionen wie einen Preisverlauf oder eine Möglichkeit, sich benachrichtigen zu lassen. Wem diese Features wichtig sind, kommt weiterhin um eine der zahlreichen Spritpreis-Apps nicht herum.

‎Google Maps - Transit & Essen
‎Google Maps - Transit & Essen
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. auf meinem iPad mit 14.0.1 werden die Preise angezeigt jedoch auf meinem Google Pixel 3XL mit Android 11 nicht. Kann ich aus Google’s Sicht nicht verstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de