Google: Neuer Siri-Kurzbefehl für eine Google-Suche integriert

Auch andere Shortcuts möglich

Wer ein iPhone oder iPad nutzt, wird sicherlich auch schon die mit iOS 12 eingeführten Kurzbefehle für die Sprachassistentin Siri ausprobiert oder in den Alltag integriert haben. Seit kurzem lassen sich auch für die Google-Apps wie YouTube Gmail Spachbefehle erstellen, um die Features der Apps so noch besser nutzen zu können. 


Um im Web nun noch einfacher zu finden, wonach man sucht, gibt es nun für die Google-App (App Store-Link) einen neuen Siri-Kurzbefehl “Suche mit Google” integrieren. Dieser ist laut Angaben des Google-Konzerns der neueste von vielen Sprachbefehlen, die in die iOS-Apps von Google Einzug gefunden haben. 

Auch in anderen Google-Anwendungen kann Siri verwendet werden. In Google Drive beispielsweise kann ebenfalls eine Suche über “Suche in Drive” bzw. in YouTube “Durchsuche YouTube” angestoßen werden. Wer regelmäßig E-Mails schreibt, hat die Option, in Gmail den Siri-Shortcut “Sende E-Mail” hinzuzufügen. Alle neuen Google-Shortcuts für Siri sollten sich in Kürze in der Kurzbefehle-App von Apple finden lassen, wo sie vom Nutzer entsprechend eingerichtet und angepasst werden können.

‎Google
‎Google
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Kommentare 1 Antwort

  1. Geht denn in CarPlay auch „Suche in Google Maps nach Ziel XY“.
    Das wäre mal ne mega Bereicherung, weil Sprachsuchen mit Siri für Apple Maps kaum was taugen.

    Muss ich mal ausprobieren 🤔Aber vl weiß es schon jemand.

    Bei Spotify ist das nämlich schon super. „Suche in Spotify XY“ geht nämlich und damit Macht CarPlay immer mehr Spaß.

    Insgesamt könnte man dann endlich CarPlay unabhängig von den Standardapps mit Sprache sinnvoller nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de