GoPro stellt zwei neue Kameras vor: Hero8 Black & Max

360-Grad-Aufnahmen möglich

In den letzten Jahren gab es immer mehr Konkurrenz, dennoch ist GoPro immer noch klarer Marktführer und profitiert vor allem von der starken Marke, die in den letzten Jahren gebildet wurde. Dennoch legt sich der Hersteller nicht auf die faule Haut und präsentiert auch in diesem Jahr zwei neue Kameras: Die neueste Action-Cam GoPro Hero8 Black sowie die neue 360-Grad-Kamera GoPro Max. Wir liefern euch die ersten Informationen.

Bei der Hero8 Black hat GoPro nicht nur einmal mehr die Bildqualität verbessert, sondern liefert auch mal wieder eine Innovation. Mit den Erweiterungsmodulen, kurz Mods genannt, kann man die Action-Kamera im Handumdrehen um Lichter, Mikrofone und anderes Zubehör erweitert. So bekommt man im Action-Alltag noch mehr Möglichkeiten.

Ebenfalls spannend: Die Hero8 Black verfügt über insgesamt vier Objektive, zwischen denen man problemlos auch während der Aufnahme wechseln kann: Eng, Linear (verzerrungsfrei), Weit und SuperView.

Was die neue GoPro Hero8 Black alles auf dem Kasten hat, könnt ihr auf der Hersteller-Webseite erfahren. Dort könnt ihr sie auch schon für 429,99 Euro vorbestellen, die Auslieferung soll ab dem 15. Oktober erfolgen. Wenig später gibt es die Kamera dann auch im Einzelhandel zu kaufen.

GoPro Max tritt die Nachfolge der GoPro Fusion an

Vor zwei Jahren hat sich GoPro bereits mit der Fusion an 360-Grad-Aufnahmen versucht. Nun gibt es die nächste Generation: Die GoPro Max. Auch sie kann bereits vorbestellt werden, ist mit 529,99 Euro allerdings etwas teurer als die Hero8 Black. Zudem muss man hier auf die Erweiterungsmodule verzichten, bekommt aber einige andere spezielle Funktionen geboten – abgesehen natürlich von der Möglichkeit, Videos mit 360-Grad-Rundumblick aufzunehmen.

Da wäre zum Beispiel die PowerPano-Funktion, über die uns GoPro wissen lässt: „Nimm unglaubliche, verzerrungsfreie 270°-Panoramaaufnahmen auf – mit nur einem Klick. Du kannst sogar Selfies und Action- PowerPano-Bilder aufnehmen.“

Was die GoPro Max sonst noch alles auf dem Kasten hat, könnt ihr auf der Hersteller-Webseite erfahren.

Kommentare 4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de