Harry Potter – Hogwarts Mystery: Freemium-Game bringt euch in die berühmte Zauberschule

Fans des Harry Potter-Universums haben unter iOS bisher nicht viele Möglichkeiten gehabt, ihrer Leidenschaft in Spielen zu frönen. Mit Harry Potter – Hogwarts Mystery gibt es nun eine Neuerscheinung in diesem Bereich.

Harry Potter Hogwarts Mystery 1

Auf Konsolen sieht es weitaus besser aus für Freunde des berühmten Zauberlehrlings: Mit der LEGO Harry Potter-Serie gibt es dort bereits zwei sehr gute Spiele für Alt und Jung. Auf iOS-Geräten ist das Franchise allerdings noch nicht sonderlich gut vertreten. Mit Harry Potter – Hogwarts Mystery (App Store-Link) soll sich dies nun ändern. Das kostenlos zu beziehende Abenteuer setzt auf ein Freemium-Prinzip mit verschiedenen Währungen und kann ab iOS 10.0 oder neuer bei 162 MB an freiem Speicherplatz installiert werden. Auch eine deutsche Lokalisierung ist bereits vorhanden.

Bevor man in Hogwarts Mystery loslegen kann, heißt es zunächst, sich einen eigenen Schüler-Avatar sowie einen Namen zu kreieren, mit dem man dann das Abenteuer an der Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei beginnt. Wie im ersten Harry Potter-Film betritt man auch in diesem Spiel zunächst die Winkelgasse, um sich dort mit Schulbüchern und einem Zauberstab auszustatten, und nimmt dann den Zug nach Hogwarts, wo man in der großen Halle einem Haus zugeordnet wird. Hier kann der Spieler sogar selbst mitbestimmen und entscheiden, in welches der vier Häuser er gehören möchte.

Belohnungen, Währungen und In-App-Käufe

Harry Potter Hogwarts Mystery 2

Die Geschichte von Hogwarts Mystery spielt übrigens Jahre bevor der berühmteste Zauberlehrling Harry Potter die altehrwürdigen Hallen von Hogwarts betreten hat. Aber schon jetzt begegnet man den üblichen Verdächtigen, darunter den Lehrern Minerva MacGonagall oder auch Severus Snape. „Erkunde unbekannte Bereiche im Schloss Hogwarts und lüfte uralte Geheimnisse“, heißt es in der App Store-Beschreibung zum Spiel. „Erlerne mächtige Zauber und uraltes Wissen von den Professoren Dumbledore und Snape und deren Kollegen. Duelliere dich mit Rivalen und schmiede Bündnisse mit neuen Freunden, um deine Abenteuer zu bestehen.“

So nimmt man regelmäßig am Unterricht teil, erledigt Aufgaben und schaltet nach und nach weitere Fähigkeiten, Charaktere, Orte, Zauber und Tränke frei, kann den eigenen Schüler-Avatar immer weiter individualisieren, lüftet alte Geheimnisse der Zauberschule und findet sogar die Wahrheit über das mysteriöse Verschwinden des eigenen Bruders heraus. 

Bedingt durch den kostenlosen Download des Rollenspiel-Abenteuers hat man allerdings auch mit einigen Währungen zu leben, die den Spielverlauf beeinflussen können. So gibt es unter anderem blaue Energieblitze, Goldmünzen und auch pinke Diamanten, von denen einige per In-App-Kauf zu Preisen von bis zu 109,99 Euro erworben werden können. Vor allem Wartezeiten machen dem angehenden Zauberschüler das Leben oft schwer – und jede Aktion im Unterricht kostet einige Energiepunkte. Zwangsläufig wird man sich hier wohl mit einigen Wartezeiten arrangieren müssen, wenn man auf Zukäufe verzichten will. Fans der Harry Potter-Serie sollten diesem neuen Spiel aber definitiv eine Chance geben, denn Spaß macht es trotzdem.

‎Harry Potter: Hogwarts Mystery
‎Harry Potter: Hogwarts Mystery
Entwickler: Jam City, Inc.
Preis: Kostenlos+

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de