Hilfreiche Funktion für Eltern: Maximale Lautstärke auf dem iPhone begrenzen

So einfach kann man Hörschäden vorbeugen.

EarPods Stock Photo

Mit dem neuen Betriebssystem iOS 12 wurden einige neue Kontroll-Optionen speziell für Eltern eingerichtet: So können diese die Bildschirmzeit ihrer Kinder begrenzen oder auch App-Limits festlegen. Schon seit längerem gibt es im Apple-System jedoch auch eine Möglichkeit, die maximale Musiklautstärke in den Einstellungen zu begrenzen. Diese Funktion kann für Eltern ebenfalls sehr interessant sein, um das Gehör ihrer Kleinen nicht zu schädigen. 

Aber auch für Erwachsene kann diese Einstellung von großem Vorteil sein – schließlich haben wir alle schon die Menschen erlebt, die in Bus oder Bahn trotz aufgesetzter Kopfhörer ihre gesamte Umgebung mithören lassen. Um dauerhaft das eigene Gehör nicht zu schädigen, sollte man die sogenannte 70-Prozent-Regel beherzigen, um erstens andere Mitmenschen nicht zu stören, und auch das eigene Gehör nicht zu sehr zu belasten.

Selbstverständlich kann die Lautstärke beim Musikhören jederzeit manuell entsprechend angepasst werden, aber in einigen Fällen kann es wirklich hilfreich sein, diese vorab auch schon zu begrenzen. Dies geht ganz einfach über das Einstellungs-Menü auf dem iPhone. Dort navigiert man sich zum Menüpunkt „Musik“ und wählt etwas weiter unten die Option „Maximale Lautstärke“ aus. Dort lässt sich dann unterhalb des Schiebereglers, um die maximale Lautstärke manuell anpassen zu können, auch die Möglichkeit „Max. Lautstärke (EU)“ per Schalter aktivieren.  Damit wird „die Kopfhörerlautstärke auf das von der EU empfohlene Maximum“ beschränkt. 

Nutzt ihr die Lautstärkeregelung unter iOS? Oder habt ihr schon Momente in der Öffentlichkeit erlebt, in denen ihr diese Funktion anderen Mitmenschen gerne empfohlen hättet? Wir sind gespannt auf eure Erfahrungen zu diesem Thema.

Kommentare 7 Antworten

    1. Scheinbar ja… ich habe die Musik-App bei mir gelöscht, da es mich einfach nervt, dass sie im Auto immer als erste geöffnet wird statt Spotify. Habe sie jetzt zu Testzwecken mal wieder runtergeladen aber sie wird sicher wieder verschwinden.

  1. Bei meiner Tochter und mir habe ich es aktiviert. Es klappt wunderbar in jeder App.
    Manchmal wünsche ich mir einer kurzfristige Erhöhung, kommt aber auf die eigene Stimmung an.
     Music nutze ich nicht… Aber in dem Menü steht „maximale Lautstärke“. Da wird es aktiviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de