IKEA STARKVIND: Luftreiniger wird mit HomeKit kompatibel sein

Finale Preise sind auch da

IKEA hat vor ein paar Tagen den neuen und smarten Luftreiniger STARKVIND vorgestellt. Aus der Pressemitteilung konnte man nicht genau schlussfolgern, was smart wirklich heißt. Wie nun ein Ikea-Specher gegenüber HomeKit Authority bestätigt hat, wird der neue Luftreiniger nicht nur mit Google Assistant und Alexa kompatibel sein, sondern auch mit HomeKit.

Für HomeKit ist zwingend das TRÅDFRI Gateway notwendig. Ist der Luftreiniger mit diesem gekoppelt, lässt sich STARKVIND auch über HomeKit und Home-App nutzen. Dann könnt ihr den Luftreiniger bequem in Automationen verwenden und so automatisch starten, wenn ein Sensor beispielsweise eine schlechte Luftqualität feststellt.


Ab 99 Euro

Des Weiteren stehen auch die deutschen Preise fest: Das Standgerät wird 99 Euro kosten, die Kombination aus Luftreiniger und Beistelltisch wird bei 149 Euro liegen. Der Verkauf soll laut IKEA ja ab Oktober starten. Dann wird man sicherlich auch Ersatzfilter kaufen können. Hier fehlen aber noch weitere Details.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de