iMazing 2.15: iPhone- und iPad-Manager mit verbesserter Musikverwaltung

Sommer-Update ist da

Mit der Software iMazing lässt sich das iPhone und das iPad umfassend verwalten. Das Tool zählt zu den besten seiner Zunft und wird kontinuierlich weiterentwickelt. Version 2.15 liegt ab sofort zum Download bereit und optimiert die Musikverwaltung.

Weiterhin könnt ihr Musik einfach via Drag-and-Drop zwischen Mac und iOS-Gerät bewegen. Ab sofort gibt es auch einen Musik-Player, mit dem ihr Musik abspielen oder vor dem Übertragen in den Song hinein hören könnt. Gleichzeitig wurde die Ansicht optimiert, die Playlist-Wiedergabe verbessert, Hörbücher in den Bereich Bücher verschoben und einige Filter hinzugefügt.


iMazing 2.15 funktioniert auch weiterhin mit den neusten Beta-Versionen von iOS 16, iPadOS 16 und macOS Ventura. Das iOS-Werkzeug kann entweder im Jahresabo oder als Einmalkauf erworben werden. Für 1 Gerät zahlt man einmalig 29,99 Euro, im Jahresabo für 39,99 Euro ist die Apple-Geräteanzahl unbegrenzt. Gut: iMazing wird relativ häufig günstiger angeboten, auch wir machen auf Rabattaktionen gerne aufmerksam.

Das kann iMazing

Mit iMazing könnt ihr alle Daten und Inhalte von iPhone und iPad am Mac verwalten. Zudem lassen sich lokale Backups anlegen, Fotos ansehen und übertragen, Apps verwalten, Safari-Daten exportieren, Klingeltöne hinzufügen, Kalenderinhalte als CSV herunterladen und vieles mehr.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de