iMazing 2: iTunes-Alternative exportiert jetzt WhatsApp-Chats & verbessert iMessage-Export

Für Mac und Windows erhältlich

iMazing 2 ist für mich persönlich die beste iTunes-Alternative. Das Programm ist oftmals günstiger zu haben, doch heute möchten wir euch die neue Version vorstellen. iMazing 2.9 für Mac und iMazing 2.8 für Windows steht für alle iMazing 2-Nutzer kostenfrei zur Installation bereit.

Mit der neuen Version kann man ab sofort auf alle WhatsApp-Chats zugreifen. Die Anzeige beinhaltet Fotos, Videos, Links, Standorte und weitere Anhänge, zudem wird der Nachrichten-Status angezeigt. Des Weiteren lassen sich Chats als PDF exportieren. Hier kann man selbst die Größe, Orientierung und Abstände einstellen, ebenso werden alle Emojis exportiert. Neu ist zudem eine bessere Suche, die nur Chats und Kontakte durchforstet, ebenso könnt ihr einen Zeitraum per Datum angeben.


Weitere Verbesserungen gibt es für Nachrichten und iMessages. Hier gibt es einen sehr ähnlichen Funktionsumfang, die Entwickler haben die Performance gesteigert und erlauben jetzt auch das Ausdrucken von Chats. Folgende Optionen können individuell festlegt werden: Nur eine Auswahl drucken, alles drucken, Papierformat, Seitennummern, Kontakt-Details, Metadaten im Footer. Generell sollte man vom Ausdrucken absehen, iMazing nennt hier als Beispiel aber Beweise für eine Gerichtsverhandlung. Verbessert wurde zudem der CSV-Export, der jetzt noch mehr Daten inkludiert.

Zu den Grundfunktionen zählen: Datenübertragung von einem alten auf ein neues iOS-Gerät, Backups per Kabel oder WLAN, Zugriff auf Musik, Fotos, Videos, Nachrichten, iMessage, SMS, MMS und Nachrichtenanhänge, spezielle Backups und mehr. Zudem wird die Akku-Performance angezeigt, auch die Ladezyklen werden gelistet.

iMazing 2 kostet aktuell als Single-Lizenz für einen Computer 39,99 Euro. Die Universal-Lizenz für zwei Computer ist aktuell auf 44,99 Euro reduziert, die Familien-Lizenz für bis zu 5 Computer kostet aktuell 59,99 Euro.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Anfänglich war iMazing nur eine Ergänzung zu iTunes, seit einiger Zeit hat es das aber bei mir vollumfänglich (und mehr als) ersetzt. Viel mehr Möglichkeiten, Funktionen, Geschwindigkeit und logisches, gefälliges Design. Apple sollte sich echt langsam ein Beispiel nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de