Instagram: SlowMo, Echo und Duo als neue Effekte für Boomerangs

Coole Filter jetzt ausprobieren

Ihr folgt uns noch nicht auf Instagram? Dann holt das doch schnell nach: @appgefahren.de. Eventuell habt ihr ja schon die neuen Boomerang-Effekte gesehen, die seit ein paar Tagen verfügbar sind. In Instagram Stories findet ihr nun auch die Effekte SlowMo, Echo und Duo. Wie diese aussehen, könnt ihr im folgenden Video sehen.


Um die neuen Effekte nutzen zu können, müsst ihr wie gewohnt ein Boomerang-Video aufnehmen. Oben bei den Optionen findet ihr das neue Unendlich-Symbol. Danach könnt ihr euer Video trimmen und die drei neuen Effekte auswählen.

  • SlowMo: Reduziert die Boomerangs auf halbe Geschwindigkeit, so dass sie zwei Sekunden in jede Richtung statt einer Sekunde spielen. „Verlangsamt die Boomerangs, um jedes Detail einzufangen“
  • Echo: Fügt einen Bewegungsunschärfe-Effekt hinzu, so dass hinter allem, was sich bewegt, eine durchsichtige Spur erscheint, fast so, als ob Sie betrunken wären oder stolpern. „Erzeugt einen Doppelblick-Effekt.“
  • Duo: Spult den Clip schnell zum Anfang zurück, mit einem glitzernden, digitalisierten Aussehen. „Beides beschleunigt und verlangsamt den Boomerang und fügt einen texturierten Effekt hinzu.“

Stellt sicher, dass ihr stets die neuste App-Version installiert habt, um von den neusten Funktionen zu profitieren. Der Download ist 123,8 MB groß und nur für das iPhone verfügbar.

Habt ihr die neuen Effekte schon ausprobiert?

(via TechCrunch)

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de