iTunes-Karten: 5 Euro Bonus bei Penny

21 Kommentare zu iTunes-Karten: 5 Euro Bonus bei Penny

Am Freitag und Samstag bekommt man iTunes-Guthaben bei Penny etwas günstiger.

iTunes PennyWir haben euch bereits Anfang der Woche per Newsletter auf die am Freitag in Penny-Supermärkten (zur Filialsuche) startende iTunes-Aktion aufmerksam gemacht. Beim Kauf einer iTunes-Karte im Wert von 25 Euro gibt es einen Gutscheincode in Höhe von 5 Euro dazu. Die Aktion läuft bis einschließlich Samstag.


An die normalen 20 Prozent Rabatt kommt man so nicht heran. Wenn aber mal wieder Ebbe auf dem Konto ist, gibt es so aber zumindest etwas günstigere Apps, Filme, Musik und Bücher. Nach Adam Riese beträgt die Ersparnis 16,66 Prozent.

Mehr als 20 Prozent sparen konnte man in letzter Zeit nur bei Conrad, wo es am Mittwoch iTunes-Karten im Wert von 15 Euro für nur 10 Euro gab. Allerdings ging die Aktion wohl ziemlich in die Hose, wie zumindest unser Leser Guido berichtet: „Es waren alle Karten ausverkauft, sogar die Karten, die gar nicht im Angebot waren. Plötzlich und unerwartet wurde der Conrad-Laden in Hamburg Wandsbek von iTunes-Karten fressenden Monstern heimgesucht.“ Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Anzeige

Kommentare 21 Antworten

  1. Habe bei Conrad in Berlin gestern keine 15€ iTunes Karte kaufen können, ausverkauft. Und das bei den Einschränkungen (3Karten, nur gestern und nur mit Kundenkarte). Mich als langjährigen Kunden haben sie jedenfalls so verärgert, dass ich dort nichts mehr kaufen werde.

  2. Hamburg Wandsbek genau dasselbe – Karten sind alle ausverkauft.
    Aber es wurden mir drei Karten „bestellt“, die ich in „einigen Wochen“(!) abholen kann. (Immerhin zum angegebenen Aktionspreis)
    Ich bin gespannt…

  3. Also bei Conrad in Mannheim war anscheinend nach Aussage eines Freundes der dort, war die Aktion bereits 1 Stunde nach Öffnung ausverkauft.

    1. Nein! Denn du zahlst ja nicht nur 20€!
      Du zahlst 25€ und bekommst 30€ gegenwert. Somit nur 16,6666%.
      Hatten wir aber schon X-mal das Thema mit dem rechnen und so…

        1. finde aber diese möglichkeit in der regel besser,auch wenn man weniger rabatt bekommt,denn serienstaffeln kosten in der regeln 30euro und somit war man immer gezwungen,eine 50er oder 25+15 karte zu kaufen

  4. Auch bei Conrad in Berlin-Steglitz waren die Karten bereits mittags ausverkauft. Man hat aber eine Bestellung für drei Karten aufgenommen und will mich benachrichtigen.

  5. In Frankfurt auf der zeil gabs mittags noch einige Karten. Hab 3 Stück bekommen. Nachmittags bin ich nochmal hin wollte für meinen Vater ebenfalls drei kaufen. Da waren die ausverkauft. Allerdings haben sie meinen Namen und die Telefonnummer notiert und sie werden mich anrufen, wenn sie neue haben, die ich dann nachträglich noch zum Aktionspreis bekommen werde. Eine weitere Alternative wurde im Shop angeboten. Sie haben dann die 25€-Karten für 20€ verkauft. Fand ich sehr kundenfreundlich..

    1. Wenn es sich bei einem Lockvogelangebot um ein Irreführungsangebot hinsichtlich der Vorratsmenge handelt, handelt der Betreffende wettbewerbswidrig gemäß § 5 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).

      Da hält sich nur heute kaum eine Firma mehr dran. iTunes Karten und iPhones, die nach 1 Stunde schon ausverkauft sind, auch PS3, PS4 bilden heutzutage eher den tolerierten Ausnahmezustand.

      Stell dir vor, zig tausende verfahren ihren Sprit, warten stundenlang und nach 1 Stunde ist schon alles ausverkauft. Ist irgendwie auch nicht richtig, oder?

      Es trifft ja schließlich meistens die weniger betuchten Menschen. Vermögende Leute tun sich das meistens nicht an 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de