iTunes-Karten: Auch kommende Woche bis zu 20 Prozent Rabatt

Anscheinend rentieren sich für die Händler Rabattaktionen mit iTunes-Karten, denn auch in der kommenden Woche darf gespart werden.

Netto Banner

Nächste Woche gibt es nicht nur wie von uns bereits berichtet 20 Prozent Rabatt auf alle variablen iTunes-Karten in teilnehmenden Bahnhofsbuchhandlungen, sondern auch wieder passende Angebote im Supermarkt in eurem Vierteil. Der Netto Marken-Discount bietet vom 27. Juni bis zum 2. Juli bis zu 20 Prozent Nachlass auf die Guthabenkarten. Die Rabatte sind, wie in der Vergangenheit so oft, auch hier wieder gestaffelt.


  • 15 Euro iTunes-Karte für 13,50 Euro (10 Prozent)
  • 25 Euro iTunes-Karte für 21,25 Euro (15 Prozent)
  • 50 Euro iTunes-Karte für 40 Euro (20 Prozent)

Wo ihr den nächsten Netto-Markt in eurer Nähe findet, könnt ihr auf dieser Webseite über die Filialsuche herausfinden. Zudem habt ihr die Möglichkeit, euch die offizielle Anwendung des Supermarkts auf euer iPhone zu laden und so immer die neusten Angebote zu erhalten oder per App zu bezahlen.

In einer vorherigen Version des Artikels war ein Link angegeben, um uns mit dem Download der Netto-App zu unterstützen. Leider kam es dabei zu technischen Problemen, so dass der Link wieder entfernt wurde.

Neueste Angebote ist übrigens ein gutes Stichwort: Aktuelle iTunes-Angebote erhaltet ihr über unseren Newsletter auch direkt per Mail in euer Postfach, einfach anmelden und immer informiert sein. Aber bitte nicht mit GMX oder Web.de, diese beiden Anbieter blockieren unsere Mailings nämlich einfach.

Anzeige

Kommentare 24 Antworten

  1. Hab die Netto-App mal geladen?
    Werden Eure Mails auch geblockt wenn man den Spamfilter bei Web.de und GMX nicht nutzt?
    Ich nutze den nicht und da kommt ja jede Menge Schrott an, von Datekrempel über Casinoschrott etc.
    Woran liegt es denn dass Eure Mails nicht ankommen?

  2. Netto Registrierung abgeschlossen 😉 Ich werde die App ggf. sogar nutzen, da ich einen Netto vor Ort habe. Mal sehen ob und wie das Bezahlen mit dem Handy funktioniert…

    1. Das bezahlen per App funktioniert sehr gut. Du musst Deine Bankverbindung hinterlegen. In meinem Fälle kann ich über 250 Euro verfügen. Die Abbuchung erfolgt stark verzögert.

    1. Würde euch gerne unterstützen, ich werde aber auch immer zu ‚Clash of Kings‘ weitergeleitet. Sagt Bescheid, wenn ihr den Fehler gefunden habt.

  3. Beim klick zum Download der netto app -> Xmal automatisch weitergeleitet worden und dann auf eine seite gekommen und als androiduser begrüßt für (vermutlich) ein Gewinnspiel für ein iphone 6s -> strange… Vor allem da ich kein android habe sondern ein iphone … Hab natürlich das Fenster geschlossen und nicht weitergeklickt. Der link ist aber def. falsch!

  4. Ich werde auch zu allem möglichen weiterleitet: Mobile.de, Nivea, Clash of Kings… Immer was anderes, nur netto war bislang nicht dabei.

  5. Wurde auch mehrmals zu diversen Apps ( Clash of Kings etc. ) weitergeleitet , irgendwann war ich dann auf der richtigen Seite.

  6. Ich hab das jetzt ungelogen mehr als dreißig mal gemacht, aber die netto App war nicht dabei bislang…. Könnt ihr mir nicht einfach eine Bankverbindung oder PayPal Account geben? Möchte euch gerne unterstützen, aber hab bei der App wirklich keine Lust mehr ?

  7. Habe vorhin auf der netto-Inernetseite bestellet! Wusste garnicht das dass geht! Werden mir per Post zu gesendet. Bei Paypal war heute schon kein Rabatt mehr gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de