iWork BigPack: 1.300 Vorlagen für Pages, Numbers und Keynote

Gerade Menschen, die beruflich viel unterwegs sind und auch dort mit dem iPad oder iPhone arbeiten, werden sich über die Neuerscheinung iWork BigPack freuen.

Denn gerade auf Reisen kann man nicht „mal eben“ eine Vorlage auf die Schnelle erstellen – die kürzlich erschienene Applikation iWork BigPack (App Store-Link) hält deswegen eine Sammlung von 1.300 Vorlagen für Apples Office-Suite bereit. Zur Einführung kann die App für 2,69 Euro bezogen werden, danach werden 4,49 Euro fällig. Zum Download von iWork BigPack sollte man sich allerdings in einem leistungsfähigen WLAN-Netzwerk befinden, und zudem einiges an Speicherplatz auf dem iDevice bereit halten: Ganze 1,92 GB benötigt die iWork-Vorlagen-Sammlung – zur Installation selbst sollte man daher schon etwa 4 GB freihalten.

Nach dem Start der App entscheidet sich der Anwender per Fingerzeig, ob er die Vorlagen für Keynote, Pages oder Numbers sichten möchte. Alle Vorlagen sind übersichtlich in Kategorien eingeteilt. Bei Pages heißen sie etwa “Beruf”, “Offiziell”, “Privat”, “Reden”, “Rezepte” und “Verträge.” Allein bei den Verträgen finden sich viele ausformulierte Muster etwa zu einem Arbeitsvertrag, einem Bürgschaftsvertrag, einem Darlehensvertrag, einem Ehevertrag mit Gütertrennung, einem Mietvertrag oder einem Schenkungsvertrag. Wer nicht durch die einzelnen Menüs blättern möchte, nutzt die Suche.

Alle fertig formatierten und mit Texten versehenen Vorlagen werden in der hochauflösenden Vorschau präsentiert und bei Gefallen über die Share-Funktion an die passenden Apple-Apps weitergegeben. Möglich ist es auch, sie per Mail zu verschicken, sie an einen Drucker zu senden oder sie in die Dropbox hochzuladen. Problemlos werden die Vorlagen so auch auf den Mac übernommen.

Für Pages stehen über 900 Textvorlagen bereit, für Keynote gibt es 280 Präsentationen und für Numbers 140 Tabellen und Kalkulationen – etwa mit einem Leasing/Darlehen-Rechner, einem KFZ-Kostenrechner, einem Netto-/Brutto-Rechner oder einer Einnahmen-Überschuss-Berechnung. Das iWork BigPack fasst die Inhalte von drei Einzel-Apps, „Musterbriefe für Pages“, „Tabellen für Numbers“ und „Designs für Keynote“ zusammen, die sonst einzeln für 2,69 Euro erhältlich sind. Mit dem Einführungspreis von 2,69 Euro für die gesamte Sammlung lässt sich somit einiges sparen.

Kommentare 9 Antworten

    1. Habe die App nicht getestet, aber wenn du die Vorlagen in zB Pages auf dem iPhone öffnest, wirst du sie danach auch über die Cloud auf den Mac bekommen.

  1. Da sieht man vor dem Kauf nichts von der Qualität der Dokumente…
    Ist schon ein Risiko, wenn man bedenkt, dass manche Entwickler nicht so viel auf Rechtschreibung setzen.

    1. Risiko bei über 1000 Vorlagen bei dem Preis?! Wenn man selbst was von Rechtschreibung versteht kann man Fehler auch ändern in den Vorlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de